Erste Bundesliga
Lewandowski wieder im BVB-Mannschaftstraining

La Manga (dpa) - Robert Lewandowski ist in das Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurückgekehrt. Bei der zweiten Einheit im Trainingsquartier des deutschen Fußball-Meisters in La Manga absolvierte der Torjäger das normale Programm im Kreis seiner Mitstreiter.

Montag, 07.01.2013, 17:33 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.01.2013, 17:30 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 07.01.2013, 17:33 Uhr

Lewandowski hatte schon am ersten Tag in Spanien über vom Rücken ausgehende Oberschenkelprobleme geklagt und das Training abgebrochen. Deshalb hatte er sich noch am Montagmorgen mit Laufarbeit begnügt.

Für Neven Subotic geht das Warten auf eine genaue Diagnose weiter. Beim Innenverteidiger konnte aufgrund der Feiertage in Spanien bisher noch keine Kernspin-Untersuchung vorgenommen werden. Das soll am Dienstag nachgeholt werden. Nach vorläufiger Diagnose des Mannschaftsarztes hat sich Subotic einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und muss deshalb mit einer mindestens zweiwöchigen Pause rechnen. «Es geht schon deutlich besser. Deshalb habe ich die Hoffnung, dass es nicht ganz so schlimm ist», sagte der serbische Nationalspieler.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1392295?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker