Di., 21.01.2020

Transfer in die Ligue 1 Medien: Dresdens Top-Stürmer Koné wechselt nach Nimes

Steht vor einem Wechsel nach Frankreich: Moussa Koné.

Dresden (dpa) - Dynamo Dresdens Stürmerstar Moussa Koné wechselt laut Medienberichten nach Frankreich zum Fußball-Erstligisten Olympique Nimes. Von dpa

Di., 21.01.2020

100-Tage-Bilanz Drei Monate Boss: Hitzlspergers Kulturwandel beim VfB

Hat seine ersten 100 Tage als VfB-Boss hinter sich: Thomas Hitzlsperger.

Die Zeit der großen Sprüche ist beim Zweitligisten VfB Stuttgart erst einmal vorbei. Statt große Ziele zu verkünden, sorgt Thomas Hitzlsperger in seinen ersten 100 Tagen als Vorstandsvorsitzender für mehr Realitätssinn. Die Bundesliga-Rückkehr bleibt dennoch ein Muss. Von dpa


Di., 21.01.2020

Torjäger Klos zu Bielefeld-Aufstieg: «Die Chance ist jetzt da»

Will mit Arminia Bielefeld die Chance auf den Aufstieg nutzen: Torjäger Fabian Klos.

Düsseldorf (dpa) - Torjäger Fabian Klos vom Zweitliga-Herbstmeister Arminia Bielefeld will die plötzliche Chance auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga nutzen. Von dpa


Di., 21.01.2020

2. Liga HSV-Stürmer Jairo Samperio fällt mit Muskelfaserriss aus

Jairo Samperio zog sich einen Muskelfaserriss zu.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss für unbestimmte Zeit auf seinen Angreifer Jairo Samperio verzichten. Der 26 Jahre alte Spanier hatte sich im Testspiel gegen den FC Seoul (1:1) einen kleinen Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel zugezogen. Von dpa


Anzeige

Di., 21.01.2020

Hamburger Investor Kühne über HSV-Engagement: «Sehr trauriges Kapitel»

Steckte viel Geld in den HSV: Investor Klaus-Michael Kühne.

Hamburg (dpa) - Investor und Anteilseigner Klaus-Michael Kühne hat sein Engagement beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV als «sehr trauriges Kapitel» bezeichnet. Von dpa


So., 19.01.2020

Österreicher verletzt Muskelfaserriss: HSV-Stürmer Harnik fällt vorerst aus

Angreifer Martin Harnik fällt vorerst mit einem Muskelfaserriss aus.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss vorerst auf Angreifer Martin Harnik verzichten. Der Club bestätigte, dass sich der Österreicher einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen hat. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Klarstellung der Polizei St. Pauli-Logo auf Anti-Terror-Liste

Eine Eckfahne des FC St. Pauli mit dem Totenkopf-Logo weht im Wind.

London (dpa) - Die britische Organisation zur Terrorismusbekämpfung hat einem Medienbericht widersprochen, wonach sie bestimmte Symbole, darunter das Totenkopf-Logo des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli, als extremistisch einstuft. Von dpa


Sa., 18.01.2020

2. Liga Ex-Leipziger Kaiser wechselt zu Hannover 96

Dominik Kaiser spielt jetzt für Hannover 96 in der 2. Liga.

Hannover (dpa) - Zweitligist Hannover 96 hat den langjährigen RB-Leipzig-Kapitän Dominik Kaiser zurück nach Deutschland geholt. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt von Bröndby IF in Dänemark und unterschrieb bei den Niedersachsen einen Zweieinhalbjahresvertrag. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Ausgemusterter Grieche HSV-Verteidiger Papadopoulos vor Wechsel nach China

Steht vor dem Absprung Richtung China: HSV-Verteidiger Kyriakos Papadopoulos.

Hamburg (dpa) - Kyriakos Papadopoulos steht beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV vor dem Absprung. Der Innenverteidiger absolviert nach Informationen des «Kicker» beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua derzeit ein Probetraining. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Pyro-Einsatz DFB-Urteil: Strafen für HSV und St. Pauli reduziert

Fans brennen beim Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV Pyrotechnik ab, während eine Anzeigetafel genau davor warnt.

Quasi wöchentlich vermeldet der DFB Geldstrafen wegen verbotener Feuerwerke in den Fußball-Stadien. Zweitligist HSV fordert während eines erneuten Urteils gegen ihn einen Runden Tisch aller Beteiligten im deutschen Fußball. Von dpa


1 - 10 von 3013 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige