Do., 30.07.2020

2. Liga Der nächste Leistungsträger:Kleindienst verlässt Heidenheim

Wechselt zum belgischen Vizemeister KAA Gent: Tim Kleindienst.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim verliert einen weiteren Leistungsträger an den belgischen Vizemeister KAA Gent. Von dpa

Do., 30.07.2020

Nach Vertragsende in Gladbach Raffael kann sich Fortuna «super vorstellen»

Würde gern für Fortuna Düsseldorf spielen: Raffael.

Düsseldorf (dpa) - Stürmer Raffael hat sich nach seinem Vertragsende nach sieben Jahren bei Borussia Mönchengladbach öffentlich dem Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf angeboten. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Vertrag aufgelöst Stürmer Ozegovic verlässt Darmstadt 98 vorzeitig

Konnte sich bei Darmstadt 98 nicht durchsetzen: Ognjen Ozegovic (l).

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat den Vertrag mit dem serbischen Stürmer Ognjen Ozegovic aufgelöst. Der 26-Jährige war ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2021 an die Lilien gebunden, hatte aber seit seinem Antritt 2019 kaum gespielt. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Ex-Weltmeister Hannover-Keeper Zieler Kandidat bei Union Berlin

Trägt noch das Trikot von Hannover 96: Ron-Robert Zieler.

Berlin (dpa) - Der frühere Weltmeister Ron-Robert Zieler von Hannover 96 könnte nach mehreren Medienberichten die Nachfolge von Torhüter Rafal Gikiewicz beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin antreten. Von dpa


Anzeige

Mi., 29.07.2020

FCH-Torjäger Auch Kleindienst vor Wechsel von Heidenheim nach Gent

Steht vor einem Wechsel nach Belgien: Heidenheims Tim Kleindienst.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim droht offenbar einen weiteren Leistungsträger an den belgischen Vizemeister KAA Gent zu verlieren. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Fußball-Bundesliga DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt

In der Kritik: Die Vergabe der TV-Rechte durch die DFL.

Einen Monat nach Bekanntgabe der TV-Rechteverteilung für die Bundesliga und 2. Bundesliga durch die Deutsche Fußball Liga meldet die Monopolkommission Kritik an. Bemängelt wird der fehlende Wettbewerb der Sender. Adressat der Kritik ist auch das Kartellamt. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Fußball mit Auflagen Nicht ob, sondern wie: Debatte um die Zuschauer-Rückkehr

Nicht so voll, aber etwas gefüllter könnten die Fußballstadien bald wieder sein.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) arbeitet intensiv an einem Plan für die Rückkehr von Zuschauern in die Stadien. Am 4. August beraten die Proficlubs darüber. Eine hitzige Diskussion gibt es bereits jetzt - und sie findet auf einer äußerst wackeligen Grundlage statt. Von dpa


Mi., 29.07.2020

2. Liga Düsseldorf startet Mission Wiederaufstieg - Umbruch im Kader

Startet mit Fortuna Düsseldorf die Mission Wiederaufstieg: Trainer Uwe Rösler.

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf ist in die Mission Wiederaufstieg gestartet. «Mit vielen Spielern habe ich während des Urlaubs telefoniert. Und ich habe in unseren Gesprächen gespürt, dass sie alle auf Wiedergutmachung brennen», sagte Trainer Uwe Rösler beim offiziellen Trainingsauftakt. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Gesundheitsämter Kein Corona-Anstieg nach Aufstiegs-Feierlichkeiten

Trotz fehlender Masken und unzureichendem Abstand: Fußballfans feiern den Aufstieg.

Bielefeld (dpa) - Die nicht immer unter den geltenden Hygiene-Bestimmungen abgelaufenen Aufstiegs-Feiern von Arminia Bielefeld und VfB Stuttgart in die Fußball-Bundesliga sowie von Eintracht Braunschweig in die 2. Liga waren nach Aussagen der jeweiligen Gesundheitsämter keine Corona-Treiber. Von dpa


Di., 28.07.2020

Faktencheck Fußball vor Fans: Sind Corona-Massentests die Lösung?

DFB-Präsident Fritz Keller sieht in Massentests vor einem Spiel eine Maßnahme, um wieder Spiele zumindest vor einer begrenzten Zahl von Zuschauern stattfinden zu lassen.

Die Sehnsucht der Fans und der Vereine nach Fußball-Partien vor Publikum ist groß. Doch wie lässt sich das umsetzen? Als ein Mittel werden Massentests von Zuschauern einen Tag vor einem Spiel vorgeschlagen. Es gibt Zweifel an der Maßnahme. Von dpa


81 - 90 von 3698 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige