2. Liga
Nürnberg verpasst Tabellenspitze - 1:1 in Kaiserslautern

Kaiserslautern (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Beim Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern kamen die Franken vor 19.790 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Samstag, 16.12.2017, 15:54 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 16.12.2017, 15:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 16.12.2017, 15:54 Uhr
Kaiserslauterns Gino Fechner (l) und Tim Leibold vom 1. FC Nürnberg kämpfen um den Ball.
Kaiserslauterns Gino Fechner (l) und Tim Leibold vom 1. FC Nürnberg kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach

Mikael Ishak erzielte nach einem Eckball den Nürnberger Führungstreffer (25.), ein Eigentor von Club-Keeper Fabian Bredlow glich das Spiel aus (61.). Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte nahm die Partie nach der Pause an Fahrt auf. Trotz Chancen auf beiden Seiten waren die Gäste dem Sieg am Ende näher. Mit 33 Zählern überwintert der FCN auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz, beim FCK hingegen deuten nach nur zwölf Punkten zur Winterpause alle Zeichen auf den Abstieg in die 3. Liga hin.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5362611?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F
Nachrichten-Ticker