Oberschenkelzerrung
Wieder verletzt: HSV ohne Kapitän Hunt nach Wiesbaden

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss wieder einmal auf seinen Kapitän Aaron Hunt verzichten. Der Mittelfeldspieler habe sich im Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart (1:2 n.V.) eine Oberschenkelzerrung zugezogen, sagte Trainer Dieter Hecking.

Freitag, 01.11.2019, 13:53 Uhr aktualisiert: 01.11.2019, 13:56 Uhr
Aaron Hunt wird dem Hamburger SV fehlen.
Aaron Hunt wird dem Hamburger SV fehlen. Foto: Daniel Reinhardt

Daher werde der 33-Jährige auch nicht zur Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Tabellenletzten SV Wehen Wiesbaden reisen. Hunt hat immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. «Mir tut Aaron einfach leid. Ich glaube, dass Aaron alles probiert», meinte Hecking.

Ebenfalls nicht mit dabei ist Abwehrtalent Josha Vagnoman, der wegen eines Bruchs des Fußwurzelknochens für die Hinrunde ausfällt.

Nachrichten-Ticker