Zweite Bundesliga
1860 München feiert ersten Heimsieg 2013

München (dpa) - Der TSV 1860 München hat kurz vor dem Saisonende seinen Heimkomplex in der 2. Fußball-Bundesliga doch noch überwunden. Die «Löwen» besiegten am Sonntag Union Berlin mit 3:0 (2:0).

Sonntag, 05.05.2013, 15:21 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.05.2013, 15:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 05.05.2013, 15:21 Uhr

Für den ersten Heimerfolg seit Ende November 2012 sorgten vor 18 100 Zuschauern der herausragende Torjäger Benjamin Lauth mit seinen Saisontreffern zehn und elf (25./63. Minute) sowie Moritz Stoppelkamp (45.+2). In der Tabelle festigten die «Löwen» Platz sechs, Union fiel auf den neunten Rang zurück.

1860 agierte zielstrebiger und erarbeitete sich etliche Chancen. Lauth scheiterte zunächst am guten Union-Schlussmann Daniel Haas, den er dann aber nach Flanke von Stoppelkamp erstmals mit einem Kopfball überwinden konnte. Auch Stoppelkamp benötigte Ende der ersten Hälfte zwei Anläufe, traf nach feiner Vorarbeit von Lauth und Halfar ins leere Tor. Nach Chancen von Rob Friend (53.) und Halfar (62.) war der bärenstarke Lauth in der zweiten Hälfte wiederum mit dem Kopf erfolgreich. Union fehlte es lange an Durchschlagskraft. In der Schlussphase hatten Steven Skrzybski mit einem Pfostenschuss (71.) und Adam Nemec mit einem Kopfball an die Latte Pech (85.).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1643240?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F
Nachrichten-Ticker