Zweite Bundesliga
Aalen erhält Ausnahmegenehmigung für Stadionausbau

Aalen (dpa) - Der VfR Aalen hat im Kampf um die Lizenz einen Teilerfolg erzielt. Wie der Zweitligist mitteilte, verlängerte die Deutsche Fußball Liga die Ausnahmegenehmigung für den Stadionausbau. Damit darf die Zuschauerkapazität der Scholz-Arena für eine weitere Saison bei 13 251 Plätzen liegen.

Montag, 06.05.2013, 17:18 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 06.05.2013, 17:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 06.05.2013, 17:18 Uhr

Als Lizenzbedingung fordert die DFL von dem Aufsteiger, der derzeit auf Rang acht der Tabelle liegt, spätestens bis zum 23. Mai Bürgschaften in Höhe von sechs Millionen Euro. Zudem muss der VfR seine Arena mittelfristig auf eine Mindestkapazität von 15 000 Plätzen aufstocken.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1645883?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F
Nachrichten-Ticker