Zweite Bundesliga
Cottbus siegt zum Heimabschluss 3:0 gegen Sandhausen

Cottbus (dpa) - Der FC Energie Cottbus hat seinen Fans einen versöhnlichen Heimspiel-Abschluss beschert.

Sonntag, 12.05.2013, 15:31 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 12.05.2013, 15:28 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 12.05.2013, 15:31 Uhr

Die Lausitzer bezwangen am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga den bereits feststehenden Absteiger SV Sandhausen mit 3:0 (2:0) und können nach sieben Punkten in den vergangenen drei Partien nun zum Saison-Halali am kommenden Sonntag bei Hertha BSC eine unbeschwerte Fußball-Party feiern.

Christian Bickel (24. Minute), Energie-Toptorjäger Boubacar Sanogo (41.) und der von Cottbus-Coach Rudi Bommer begnadigte Daniel Adlung (77.) machten gegen Sandhausen den neunten Cottbuser Heimerfolg der aktuellen Spielzeit perfekt. Mit 47 Punkten rückt das Team von Trainer Bommer auf den sechsten Tabellenplatz vor. Sandhausen hat als 17. nur 26 Zähler auf dem Konto.

Die Gäste fanden vor 9407 Fans im Stadion der Freundschaft zwar gut ins Spiel und störten zunächst die Lausitzer Bemühungen. Doch Energie schloss die erste gefährliche Aktion ab: Bickel hämmerte einen Freistoß aus 25 Meter direkt ins Tor von Sandhausen. Nach schönem Doppelpass von Bickel und Alexander Bittroff markierte Sanogo seinen 15. Saisontreffer. Adlung setzte den Schlusspunkt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1655130?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F
Nachrichten-Ticker