Fr., 07.05.2021

Fußball Düsseldorf holt Shipnoski aus Saarbrücken

Düsseldorf (dpa) - Der um den Aufstieg kämpfende Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat für die kommende Saison Offensivspieler Nicklas Shipnoski vom 1. FC Saarbrücken verpflichtet. Der 23-Jährige, mit 15 Toren und zehn Vorlagen derzeit der zweitbeste Scorer der 3. Liga, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Von dpa

Do., 06.05.2021

Fußball Gläubiger stimmen Insolvenzplan für KFC Uerdingen zu

Krefeld (dpa) - Im Insolvenzverfahren beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen haben die Gläubiger dem Sanierungsplan zugestimmt. Der Insolvenzverwalter hatte zuvor am Donnerstag am Amtsgericht Krefeld den Plan zur Entschuldung des Clubs vorgestellt. Das berichtete eine Gerichtssprecherin. Das Gericht habe nach der Zustimmung der Gläubiger den Insolvenzplan bestätigt. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Fußball Streamingdienst TVNow zeigt Langzeit-Doku über MSV Duisburg

Duisburg (dpa/lnw) - Der RTL-Streamingdienst TVNow macht eine Langzeit-Doku über den Fußball-Drittligisten MSV Duisburg. Die Dreharbeiten hätten kürzlich begonnen und sollen über zwölf Monate dauern, teilte RTL am Mittwoch mit. Die ersten Folgen sollen dann im Winter 2021 zu sehen sein. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Fußball KFC Uerdingen: Insolvenzverwalter stellt Sanierungsplan vor

Krefeld (dpa) - Im Insolvenzverfahren beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen steht am Donnerstag ein wichtiger Termin an. Am Amtsgericht Krefeld wird der Insolvenzverwalter den Gläubigern ab 14.00 Uhr seinen Sanierungsplan für den Club vorstellen. Es sei möglich, dass die Gläubiger bereits am Donnerstag dem Plan zustimmen oder ihn ablehnen, erläuterte eine Gerichtssprecherin am Mittwoch. Von dpa


Anzeige

Mi., 05.05.2021

Fußball Einen Tag ins Altenheim oder die Kita: Gemeinwohl-Klausel

Andreas Rettig.

Köln (dpa) - Der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig will bei seinem künftigen Verein Viktoria Köln die Spieler vertraglich zu sozialem Engagement verpflichten. «Bei Viktoria wird bald nicht nur Fußball gespielt», sagte der langjährige Bundesliga-Manager, der zum 1. Juni als Vorsitzender der Geschäftsführung beim Fußball-Drittligisten einsteigt, der «Bild»-Zeitung. Von dpa


So., 02.05.2021

Fußball Rettig wird Chef von Viktoria Köln in der 3. Liga

Andreas Rettig.

Köln (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Manager Andreas Rettig wird zum 1. Juni Vorsitzender der Geschäftsführung beim Fußball-Drittligisten FC Viktoria Köln. Der 58-Jährige unterschrieb nach Club-Angaben vom Sonntag einen Vierjahresvertrag beim Drittliga-Achten. Rettig hatte sich im September 2019 aus persönlichen Gründen als kaufmännischer Geschäftsleiter beim FC St. Pauli zurückgezogen. Von dpa


So., 02.05.2021

3. Liga Ex-DFL-Chef Rettig wird Chef von Viktoria Köln

Andreas Rettig wird Chef des Drittligisten FC Viktoria Köln.

Köln (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Manager Andreas Rettig wird zum 1. Juni Vorsitzender der Geschäftsführung beim Fußball-Drittligisten FC Viktoria Köln. Der 58-Jährige unterschrieb nach Club-Angaben einen Vierjahresvertrag beim Drittliga-Achten. Von dpa


Fr., 30.04.2021

Fußball Jürgen Press neuer Cheftrainer des KFC Uerdingen

Krefeld (dpa) - Jürgen Press ist neuer Cheftrainer des KFC Uerdingen. Wie der abstiegsbedrohte und im Insolvenzverfahren befindliche Fußball-Drittligist am Freitag mitteilte, wurde dem 55-Jährigen gemeinsam mit Teamchef Stefan Reisinger bis zum Ende der Saison die Verantwortung für die Mannschaft übertragen. Zuletzt war Press in Chile tätig und Co-Trainer der nigerianischen U20-Nationalmannschaft. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Fußball Beschwerde scheitert: Uerdingen-Punktabzug bleibt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Abzug von drei Punkten für den Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen bleibt definitiv bestehen. Nach dem Spielausschuss und dem Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat nun auch das DFB-Bundesgericht als letzte Instanz den Einspruch der Krefelder abgewiesen. Stand heute wären die drei Zähler durchaus entscheidend. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Fußball Krämer zu Uerdingen: Gehalts-«Pott» und Training ohne Platz

Stefan Krämer steht vor Beginn eines Spiels im Stadion.

Krefeld (dpa/lnw) - Ex-Trainer Stefan Krämer hat über höchst schwierige Arbeitsbedingungen beim abstiegsbedrohten und finanziell angeschlagenen Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen gesprochen. «Dieses Jahr war es eine Katastrophe», sagte der 54-Jährige in einem Interview von «Magenta Sport»: «Im Nachhinein betrachtet war es natürlich ein Fehler, das nochmal zu machen.» Von dpa


1 - 10 von 431 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige