3. Liga
Niederlechner schießt Heidenheim auf Relegationsplatz

Saarbrücken (dpa) - Der 1. FC Heidenheim kann weiter auf den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga hoffen. Am 37. Spieltag der 3. Liga gewann die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt beim 1. FC Saarbrücken mit 2:1 (2:1) und erkämpfte sich den Relegationsplatz.

Samstag, 11.05.2013, 16:18 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 11.05.2013, 16:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 11.05.2013, 16:18 Uhr

Vor 4010 Zuschauer im Saarbrücker-Ludwigsparkstadion erzielte Florian Niederlechner beide Tore (28./38.) für die Heidenheimer. Für die Hausherren traf Lukas Kohler (32.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Mit 71 Punkten verdrängte Heidenheim den VfL Osnabrück von Rang drei und geht mit einem Punkt Vorsprung auf den Kontrahenten ins Saisonfinale in einer Woche.

Insgesamt war es eine muntere Drittligapartie mit Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Während Heidenheim nicht mehr als nötig für das Spiel tat, kam auch Saarbrücken nur selten zu Torchancen. Damit ist Heidenheim seit elf Pflichtspielen in Serie ungeschlagen. Saarbrücken wartet seit drei Spielen auf einen Sieg.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1653838?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947921%2F
Nachrichten-Ticker