Do., 13.05.2021

Königsklassen-Endspiel Champions-League-Finale von Istanbul nach Porto verlegt

Das Finale der Champions League findet in diesem Jahr im Estádio do Dragão in Porto statt.

Wieder hat Istanbul das Nachsehen: Wegen der Corona-Pandemie wird das Endspiel der Fußball-Champions-League erneut nach Portugal verlegt. Von dpa

Do., 13.05.2021

Champions League Spanischer Schiedsrichter leitet Champions-League-Finale

Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Mateu Lahoz gestikuliert auf dem Feld.

Berlin (dpa) - Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Mateu Lahoz leitet das Finale der Champions League am 29. Mai zwischen Manchester City und dem FC Chelsea. Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA bekannt. Von dpa


Mo., 10.05.2021

Medienberichte Champions-League-Finale könnte nach Porto verlegt werden

Das Champions-League-Finale könnte auch in Porto stattfinden.

London (dpa) - Das ursprünglich in Istanbul geplante Finale der Fußball-Champions-League könnte Medienberichten zufolge statt im Londoner Wembley-Stadion nun in der portugiesischen Metropole Porto stattfinden. Das meldete unter anderen die Londoner «Times». Von dpa


So., 09.05.2021

Champions-League Offizielle Gespräche über Verlegung des Finales

Sollte das Champions-League-Endspiel verlegt werden, wäre das Wembley-Stadion die logische Wahl als Spielstätte.

London (dpa) - Die britische Regierung ist mit der Europäischen Fußball-Union UEFA in Gesprächen über die Verlegung des Champions-League-Finals von der Türkei nach Großbritannien. Von dpa


Anzeige

Sa., 08.05.2021

Gescheiterte Super League Nach UEFA-Drohung: Real, Barcelona und Juventus wehren sich

Die UEFA verschärft ihre Drohung gegen die verbliebenen drei Gründungsmitglieder der gescheiterten Super League.

Der Streit um die vorerst gescheiterte Super League sorgt im Fußball weiter für Unruhe. Die UEFA droht mit Konsequenzen für die drei noch Abtrünnigen. FIFA-Chef Infantino hat dazu eine klare Meinung, will aber vermitteln. Von dpa


Sa., 08.05.2021

Corona-Krise Boris Johnson: Champions-League-Finale nach England verlegen

Will das Champions-League-Finale nach England holen: Premierminister Boris Johnson.

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich für eine Verlegung des Champions-League-Finales von der Türkei nach Großbritannien ausgesprochen. Zuvor hatte der englische Fußballverband FA die UEFA darum gebeten. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Corona-Krise FA fordert Verlegung des Königsklassen-Finals aus der Türkei

Das Atatürk-Olympiastadion in Istanbul.

London (dpa) - Weil die britische Regierung Reisen in die Türkei wegen der dortigen Corona-Lage verbietet, hat der englische Fußballverband die UEFA um eine Verlegung des Champions-League-Finales aus Istanbul nach Großbritannien gebeten. Von dpa


Do., 06.05.2021

Champions League Freudenschreie von Werner - Tuchels Kampfansage fürs Finale

Timo Werner schoss den FC Chelsea ins Finale.

Der FC Chelsea steht im Champions-League-Finale gegen Manchester City. Das 2:0 gegen Real Madrid gleicht einer Machtdemonstration, auch weil Timo Werner die Ruhe bewahrt. Von dpa


Do., 06.05.2021

Nationaltorwart Ter Stegen will Super League «nicht pauschal verurteilen»

Marc-André ter Stegen will die Super League nicht pauschal verteufeln.

Barcelona (dpa) - Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona ist im Gegensatz zu den meisten Profis und Beobachtern kein entschiedener Gegner der gescheiterten Super League. Von dpa


Do., 06.05.2021

Ausschluss droht ESPN-Bericht: UEFA prüft Bestrafung der Super-League-Clubs

Den Clubs der gescheiterten Super League könnte als Strafe ein bis zu zweijähriger Ausschluss aus den UEFA-Wettbewerben drohen.

Berlin (dpa) - Den Clubs der gescheiterten Super League könnte als Strafe laut einem Medienbericht ein bis zu zweijähriger Ausschluss aus den Vereinswettbewerben der Europäischen Fußball-Union drohen. Von dpa


1 - 10 von 2253 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige