Do., 08.11.2018

Sieg bei Juve Mourinhos Häme: «Aus Freude und Wut explodiert»

Mittendrin statt nur dabei: ManUnited-Coach Jose Mourinho (M).

José Mourinho fügt Juventus Turin die erste Saison-Niederlage zu - und provoziert einen kleinen Skandal. Am Tag danach steht nicht das famose Comeback, sondern eine Geste im Mittelpunkt. Von dpa

Do., 08.11.2018

Champions League Ernüchterung bei Nagelsmann: Hoffenheim mit Minimalchance

Könnte sich bald schon mit Hoffenheim aus der Königsklasse verabschieden: Trainer Julian Nagelsmann (l).

Eine Woche nach dem Aus im DFB-Pokal muss Hoffenheim auch die Champions League fast schon abhaken. Aus eigener Kraft können sich Trainer Nagelsmann und sein Team aber noch die Teilnahme an der Europa League sichern. Von dpa


Do., 08.11.2018

Champions League Lewandowski lässt Kovac durchatmen - Bayern besiegen Athen

Bayerns Robert Lewandowski (r) jubelt mit Serge Gnabry über sein Tor zum 2:0.

Drei Tage vor dem Bundesliga-Gipfel bei Borussia Dortmund nehmen die Bayern wenigstens ein kleines bisschen Schwung aus der Champions League mit. Gegen AEK Athen gelingt der Mannschaft von Trainer Niko Kovac ein verdienter, aber erneut glanzloser Sieg. Von dpa


Do., 08.11.2018

Trotz 2:2 in Lyon Hoffenheims Achtelfinal-Träume fast beendet

Hoffenheims Andrej Kramaric (l) und Lyons Lucas Tousart kämpfen um den Ball.

Nach einem 0:2 zur Pause kommt Hoffenheim in Lyon in Unterzahl ganz stark zurück. Der späte Punktgewinn ist hochverdient - die Hoffnungen auf das Achtelfinale sind beim Königsklassen-Debütanten aber minimal. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Champions League United dreht Spiel bei Juve - Kantersiege für Real und City

Manchester Uniteds Juan Mata bejubelt sein Tor zum 1:1.

Bis zur 86. Minute führt Juve gegen Man United. Dann schlägt das Team von Trainer José Mourinho doppelt zu. Sowohl Turin als auch United haben gute Chancen auf das Achtelfinale. Auch für den Lokalrivalen der Red Devils sieht es gut aus. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Champions League Bayern mit Müller gegen Athen - Kimmich wieder rechts

Im Champions-League-Spiel gegen AEK Athen steht Thomas Müller in der Startformation.

München (dpa) - Der FC Bayern bestreitet das Champions-League-Spiel gegen AEK Athen mit Thomas Müller in der Startformation. Von dpa


Mi., 07.11.2018

0:2 in Madrid Kaum Frust trotz «Lehrstunde»: BVB brennt auf Ligagipfel

Erstmals verlor der BVB in dieser Saison ein Pflichtspiel.

Ein Mutmacher für den Bundesliga-Hit gegen den FC Bayern war der Auftritt bei Atlético nicht. Doch auf die ersten Saisonniederlage reagierten die Dortmunder gelassen. Der Glaube an die eigene Stärke nahm nach eigenem Bekunden keinen Schaden. Von dpa


Mi., 07.11.2018

BVB-Chef 0:2 für Watzke kein schlechtes Omen: «Schärft die Sinne»

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Dortmund (dpa) - Hans-Joachim Watzke wertet das 0:2 von Borussia Dortmund in der Champions League bei Atlético Madrid nicht als schlechtes Omen für den Bundesliga-Gipfel am Samstag gegen den FC Bayern. Von dpa


Mi., 07.11.2018

2:0 gegen Galatasaray Wandel auf Schalke - Tedesco «Keinen Millimeter nachlassen»

Auf Schalke ist die Leichtigkeit zurück.

In der Champions League auf Achtefinalkurs, in der Bundesliga mit Nachholbedarf. Nach dem 2:0 gegen Galatasaray richtet Schalkes Trainer Domenico Tedesco den Blick nach vorn. In Frankfurt kehrt Stammkeeper Ralf Fährmann ins Tor zurück. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Champions League «Zusammenbruch» bei Liverpool - Klopp und Tuchel unter Druck

Ratlosigkeit war Jürgen Klopp nach der überraschenden 0:2-Niederlage bei Roter Stern Belgrad anzusehen.

Im nächsten deutschen Trainerduell der Champions League geht es für Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool und Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain um alles oder nichts. Die Partie in Paris entscheidet womöglich, wer weiterkommt und wer sich aus Europa verabschiedet. Von dpa


1 - 10 von 906 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook