So., 16.08.2020

Champions League Rekord: Drei deutsche Trainer im Halbfinale

Thomas Tuchel will mit Paris Saint-Germain das Finale der Champions League erreichen.

Das gab es in der Champions League noch nie: Drei Trainer aus einem Land haben mit ihren Teams das Halbfinale erreicht. Der deutsche Fußball feiert seinen Erfolg genau ein Jahr nachdem er für sein internationales Abschneiden noch verspottet worden war. Von dpa

So., 16.08.2020

Champions Lyon Alle Augen auf Neymar: Für PSG-Superstar zählt nur der Titel

Neymar trifft mit Paris Saint-Germain im Halbfinale der Champions League auf RB Leipzig.

Für Brasiliens Superstar Neymar hat das Finalturnier der Champions League in Lissabon besondere Bedeutung. Nach schwierigen Zeiten sehnt sich der 28-Jährige nach dem größten Titel im Clubfußball mit Paris Saint-Germain. Diesem ordnet er alles unter. Von dpa


So., 16.08.2020

Champions League Olympique Lyon will auch die Bayern ärgern

Olympique Lyon steht im Halbfinale der Champions League.

Nicht Manchester City, sondern Olympique Lyon wartet im Halbfinale auf den FC Bayern. Der französische Club geht als großer Außenseiter in die letzte Woche des Finalturniers in Lissabon, glaubt aber an seine Chance. Von dpa


So., 16.08.2020

Champions League Englische Presse geht hart mit Guardiola ins Gericht

Die Taktik von Manchester-City-Coach Pep Guardiola ging gegen Lyon nicht auf.

London (dpa) - Pressestimmen aus England nach der 1:3-Niederlage von Manchester City und Trainer Pep Guardiola im Viertelfinale der Champions League gegen Olympique Lyon: Von dpa


Anzeige

So., 16.08.2020

Champions League Staatschef Macron erfreut über Halbfinale: «Motoren Europas»

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron freut sich über den Erfolg von Olympique Lyon.

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron freut sich auf die deutsch-französischen Halbfinalspiele in der Champions League. Von dpa


So., 16.08.2020

Champions League FC Bayern: Erfolg beim Finalturnier lindert Corona-Einbußen

Bayerns Philippe Coutinho (l) wird von seinen Mannschaftskameraden für das Tor zum 7:2 gefeiert.

Das grandiose 8:2 gegen den FC Barcelona war für die Bayern gerade in der Corona-Krise auch finanziell ganz wichtig. Jeder Sieg in Lissabon bringt Millionen. Das schafft Spielraum - bei Alaba oder Perisic. Von dpa


So., 16.08.2020

Champions League Kein Bayern-Halbfinale gegen Guardiola: Lyon-Sieg gegen City

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola (l) übergibt den Ball zur Ausführung eines Einwurfes an Fernandinho.

Pep Guardiola hat sich verzockt. Mit veränderter Grundordnung fliegt der Startrainer mit Man City im Viertelfinale der Champions League raus. Auf den FC Bayern wartet Olympique Lyon. Von dpa


Sa., 15.08.2020

Champions-League-Rekord Das gab's noch nie: Drei deutsche Trainer im Halbfinale

Auch PSG-Trainer Thomas Tuchel hat das Halbfinale der Champions League erreicht.

Lissabon (dpa) - Hansi Flick, Julian Nagelsmann, Thomas Tuchel: Erstmals stehen drei deutsche Fußballtrainer mit ihren Vereinen im Halbfinale der Champions League. Von dpa


Sa., 15.08.2020

Champions League Bayerns Tor-Kannibalen wollen «ganz oben stehen»

Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.

Wer soll diese bayerische Dampfwalze aufhalten? Nach einer «unglaublichen Champions-League-Nacht» kennt Triple-Anwärter Flick mit seinem Team nur noch ein Ziel. Das 8:2 gegen Barça soll nur «ein Schritt von dreien» beim Finalturnier in Portugal gewesen sein. Von dpa


Sa., 15.08.2020

Nationaltorhüter Ter Stegen nach 2:8 gegen Bayern: Gibt keine Erklärung

Barcelonas Torhüter Marc-Andre ter Stegen konnte die historische Niederlage gegen den FC Bayern München nicht verhindern.

Lissabon (dpa) - Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat sich nach der deutlichen 2:8-Niederlage gegen den FC Bayern im Viertelfinale der Champions League bei den Fans des FC Barcelona entschuldigt. Von dpa


121 - 130 von 1891 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige