Mo., 19.06.2017

Qualifikation Champions League RB Leipzig wartet auf UEFA-Entscheidung

Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick ist zuversichtlich, dass der Club neben FC Salzburg in der Champions League spielen kann.

Leipzig (dpa) - Ungeachtet der Teilnahme von Red Bull Salzburg an der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League ist im Fall RB Leipzig noch keine Entscheidung über eine Startberechtigung gefallen. Von dpa

Di., 13.06.2017

Fernsehrechte ZDF verliert, Sky gewinnt: Champions League nur im Pay-TV

Sky hat sich ab der Saison 2018/19 die Übertragungsrechte für die Champions League gesichert.

Jubel bei Sky und DAZN, Enttäuschung beim ZDF. Die UEFA hat die Medienrechte der Champions League neu vergeben. Das führt zu einem Einschnitt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Fernsehrechte Nur Champions-League-Finale mit deutschem Club im Free-TV

Sky hat sich die TV-Rechte an der Champions League gesichert.

Erstmals in der Geschichte der Champions League werden von der Saison 2018/19 an Spiele auf der größten europäischen Fußball-Bühne nur im Pay-TV gezeigt. Lediglich ein Finale mit einem deutschen Verein würde im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen werden. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Bis 2019? Buffon will im Fall von Champions-League-Titel weiterspielen

Der Traum lebt weiter: Gianluigi Buffon will unbedingt die Champions League gewinnen.

Rom (dpa) - Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon denkt offenbar noch immer nicht ans Aufhören. Sollte er mit Juventus Turin im kommenden Jahr die Champions League gewinnen, könnte er sich vorstellen, noch bis 2019 weiterzuspielen, sagte der 39-Jährige Sky Sport 24 in einem Interview. Von dpa


Anzeige

Mi., 07.06.2017

Europa League mit 3 Bewerbern Finale der Champions League 2019 in Madrid oder Baku

Das UEFA-Exekutivkomitee fällt die Entscheidung über die Ausrichter der Europapokal-Endspiele am 21. September.

Nyon (dpa) - Das Endspiel der Champions League wird 2019 entweder im Olympiastadion von Baku oder im Estadio Metropolitano in Madrid stattfinden. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Über 1500 Verletzte Nach Massenpanik in Turin: Behörden in der Kritik

Bei einer Panik auf dem zentralen Platz San Carlo in Turin wurden über 600 Juve-Fans verletzt.

Die Massenflucht beim Public Viewing während der Champions League in Turin wirft schwerwiegende Fragen auf. Wieso konnte so ein Event in einem internationalen Klima der Angst nicht besser organisiert werden? Von dpa


So., 04.06.2017

Nach Sieg gegen Juventus Kroos & Co. feiern Titel mit Zehntausenden in Madrid

Real Madrid feiert mit den Fans in der Stadt den Champions-League-Triumph.

Madrid (dpa) - Weltmeister Toni Kroos wirkte etwas müde, dafür hüpfte und tanzte Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit seinem neuem Kurzhaarschnitt umso mehr. Von dpa


So., 04.06.2017

Historischer 4:1-Sieg König Ronaldo und Kroos feiern Höhepunkt einer Real-Ära

Die Spieler von Real Madrid ließen ihren Superstar Cristiano Ronaldo hochleben.

Real Madrid bejubelt eine historische Nacht. Die erste Titelverteidigung in der Champions League ist der Höhepunkt der Ära um Superstar Ronaldo. Weltmeister Kroos trumpft groß auf - und ein früherer Weltfußballer setzt seine märchenhafte Karriere fort. Von dpa


So., 04.06.2017

1:4-Niederlage gegen Real Khedira und Buffon erleben Juve-«Albtraum»

Juve-Torwart Gianluigi Buffon (l) war nach der Niederlage bitter enttäuscht.

Wieder keine Krönung für Gigi Buffon, und auch Weltmeister Sami Khedira verlässt das Champions-League-Finale niedergeschlagen. Nach Juves fünfter Finalniederlage nacheinander setzt der Trainer auf eine große Zukunft. Berichte über eine Massenpanik in der Heimat schocken. Von dpa


So., 04.06.2017

Keine Zwischenfälle Tausende Real-Fans feiern Königsklassen-Titel in Madrid

Tausende Fans von Real Madrid feierten den Champions-League-Triumph ihres Clubs.

Madrid (dpa) - Tausende Fans von Real Madrid haben den zwölften Königsklassen-Triumph ihres Vereins bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags gefeiert. Von dpa


1621 - 1630 von 1892 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige