Mo., 08.05.2017

«Versuchen alles» Monaco setzt auf Comeback gegen Juve und Khedira

Andrea Barzagli (l) von Juventus und Monacos Kylian Mbappé kämpfen um den Ball. Die Franzosen müssen einen 0:2-Rückstand aufholen.

Die AS Monaco hat die Hoffnung aufs Champions-League-Finale noch nicht aufgegeben. Die jüngste Vergangenheit macht dem Team um Jungstar Kylian Mbappé vor dem Halbfinal-Rückspiel bei Juventus Turin Hoffnung. Sami Khedira hingegen winkt ein deutsches Finalduell. Von dpa

Do., 04.05.2017

Dame gegen König? Juventus vor Traum-Finale gegen Real Madrid

Für Juves Doppelschütze Gonzalo Higuaín bietet das mögliche Finale gegen Real genau wie für Sami Khedira die Chance auf eine Revanche.

Nach dem klaren Sieg in Monaco winkt den Italienern in der Champions League ein Finale gegen Titelverteidiger Real Madrid. Neben dem vor zwei Jahren in Madrid ausgemusterten Sami Khedira hat noch ein weiterer Juve-Profi eine offene Rechnung mit den Königlichen. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Beide Treffer von Higuaín 2:0-Sieg in Monaco: Juve vor Champions-League-Finale

Juves Gonzalo Higuain (r) jubelt nach einem seiner Treffer gegen AS Monaco mit seinem Teamkolegen Dani Alves.

Juventus hatte im Viertelfinale der Champions League das spanische Starensemble vom FC Barcelona ausgeschaltet, Monaco den BVB bezwungen. Das Halbfinal-Hinspiel entschied Juve für sich - nun könnte es im Finale zu einem Duell zweier DFB-Profis kommen. Von dpa


Mi., 03.05.2017

3:0 gegen Atlético Dreierpack des «Unsterblichen»: Spanien feiert Ronaldo

Superstar Cristiano Ronaldo schoss Real Madrid praktisch schon ins Finale.

CR7 und kein Ende. Auch mit 32 wird der Portugiese des Toreschießens nicht müde. Dank seines 42. Dreierpacks für Real darf die Mannschaft um Toni Kroos fast schon fürs Finale in Cardiff planen. Der Halbfinal-Gegner gibt aber noch nicht auf. Von dpa


Anzeige

Mi., 03.05.2017

Champions League Monaco gegen Juventus Turin: Halbfinal-Hinspiel ohne Khedira

Sami Khedira wird Juve im Hinspiel fehlen.

Monaco (dpa) - Frankreichs Tabellenführer AS Monaco und Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin bestreiten am heutigen Mittwoch (20.45 Uhr) das Hinspiel des zweiten Champions-League-Halbfinals. Von dpa


Di., 02.05.2017

Schlüsselstellen des Duells Ronaldos Real gegen Simeones Atletico

Cristiano Ronaldo schoss Real Madrid fast im Alleingang ins Halbfinale.

Im ersten Champions-League-Halbfinale stehen sich Madrids Topclubs gegenüber. Die Sorgen von Real und Atletico liegen vor dem Hinspiel am Dienstag in der Defensive. Von dpa


So., 16.04.2017

Knapper Sieg vor Bayern-Duell Real Madrid feiert bei 3:2-Erfolg Iscos Doppelpack

Isco rettete Real Madrid drei Punkte in Gijon.

Real Madrid vermeidet kurz vor dem Viertelfinal-Duell gegen den FC Bayern in der spanischen Liga nur knapp einen Rückschlag - und das gegen einen Abstiegskandidaten. Nach dem Sieg blickt das Team nach vorne. Aber gegen die Münchner fehlen zwei wichtige Spieler. Von dpa


Do., 13.04.2017

Hört's die UEFA? Tuchels vehementes Plädoyer für Menschlichkeit

Hört's die UEFA? : Tuchels vehementes Plädoyer für Menschlichkeit

Mit großer Courage haben sich die BVB-Profis an der Extremaufgabe versucht, den Schock des Terroranschlags so schnell zu verarbeiten, dass die Arbeit auf dem Fußballplatz irgendwie dem Normalen entspricht. Von dpa


Do., 13.04.2017

Fußballwelt gespalten Spiel nach Anschlag «unglücklich» oder «größere Mission»

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel war bewusst, dass es ein mental schweres Spiel werden wird.

Die Neuansetzung des Spiels von Borussia Dortmund keine 24 Stunden nach dem Anschlag sorgt für kontroverse Debatten. Trainer und Spieler kritisieren die Partie als «paradox» und «unglücklich». Doch auch die «Botschaft» gegen den Terror steht im Fokus. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Hintergrund Anschlag auf den BVB-Bus - Was wir wissen und was nicht

Der Bus von Borussia Dortmund wurde angegriffen.

Dortmund (dpa) - Drei Sprengsätze detonieren am Dienstag nahe dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Das Team hatte sich gerade auf den Weg zum Champions-League-Heimspiel gegen den AS Monaco gemacht. Am Mittwochnachmittag gibt es neue Erkenntnisse, einige Fragen sind aber noch offen. Von dpa


1651 - 1660 von 1876 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige