Champions League
RB-Coach Nagelsmann hält Finale gegen Bayern für möglich

Berlin (dpa) - Trainer Julian Nagelsmann hat sich noch keine Gedanken über sein Verhalten nach einem möglichen Gewinn der Champions League mit dem Fußball-Bundesligisten RB Leipzig gemacht.

Sonntag, 02.08.2020, 04:04 Uhr aktualisiert: 02.08.2020, 05:01 Uhr
Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann kämpft noch um den Titel in der Fußbal-Königsklasse.
Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann kämpft noch um den Titel in der Fußbal-Königsklasse. Foto: Florian Eisele

«Ich habe mir noch nichts überlegt, aber es kann schon sein, dass ich dann was Verrücktes machen würde», sagte Nagelsmann der «Bild am Sonntag». Er sieht sein Team allerdings neben Atalanta Bergamo als eine der Mannschaften, die nicht zu den Favoriten zählen.

Als Kandidaten auf den Sieg sieht er den FC Bayern München. Ein Finale gegen den deutschen Meister hält er für «im Bereich des Möglichen. Jetzt liegt es an uns, an den Bayern, das wahr zu machen. Auch darauf wären wir vorbereitet.»

Im Falle eines Sieges beim Turnier in Portugal würde Nagelsmann laut Vertrag eine Prämie erhalten: «Ich glaube, das hat jeder. Wer es nicht hat, hat schlecht verhandelt.» Leipzig spielt im Viertelfinale der Champions League am 13. August in Lissabon gegen Atlético Madrid.

© dpa-infocom, dpa:200801-99-09690/2

Nachrichten-Ticker