Champions League
BVB ohne Sancho gegen Sevilla

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss mehrere Wochen auf Angreifer Jadon Sancho verzichten. Der Engländer fehlt damit am Dienstag im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Sevilla.

Sonntag, 07.03.2021, 13:55 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 13:58 Uhr
BVB-Star Jadon Sancho wird nicht gegen Sevilla spielen können.
BVB-Star Jadon Sancho wird nicht gegen Sevilla spielen können. Foto: Federico Gambarini

«Es ist eine nicht leichte Muskelverletzung», sagte Sportchef Michael Zorc, wollte aber keine weiteren Einzelheiten nennen. Der 20 Jahre alte Sancho hatte schon beim 2:4 beim FC Bayern München gefehlt, nachdem er angeschlagen ins Pokal-Viertelfinale am vergangenen Dienstag bei Borussia Mönchengladbach gegangen und nach seinem 1:0-Siegtor ausgewechselt worden war.

Wohl keine Probleme soll es gegen Sevilla dagegen mit einem Einsatz von Erling Haaland geben. Der in München doppelt erfolgreiche Torjäger war am Samstag vorzeitig ausgewechselt worden. Sehr unwahrscheinlich sind die Einsätze von Giovanni Reyna und Raphael Guerreiro, die in München auch schon gefehlt hatten.

Linksverteidiger Guerreiro brach eine Laufeinheit am Sonntag aufgrund von Wadenproblemen schnell wieder ab. Zumindest dosiert konnte Reyna nach einer Blessur aus dem Gladbach-Spiel wieder laufen.

Das Abschlusstraining für die Partie gegen Sevilla findet am Montagvormittag statt. Das Hinspiel hatte der BVB 3:2 gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210307-99-724098/2

Nachrichten-Ticker