Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal Zittersieg nach Verlängerung: Wolfsburg entgeht Blamage

Halle-Keeper Kai Eisele (l-r) ist geschlagen, Wolfsburgs Robin Knoche feiert sein Tor zum 4:3.

Nervenkitzel statt souveräner Sieg: Der neue Trainer Oliver Glasner gewinnt mit dem VfL Wolfsburg in der ersten Pokalrunde bei Drittligist Halle erst in der Verlängerung. Von dpa

Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal VfB Stuttgart zittert sich in Rostock zum Sieg

Rostocks Pascal Breier (r) wird von Daniel Didavi (M) und Mario Gomez unter Druck gesetzt.

Rostock (dpa) - Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat die erste Runde im DFB-Pokal glanzlos überstanden. Das Team von Trainer Tim Walter setzte sich am Montagabend beim Drittligisten FC Hansa Rostock mit 1:0 (1:0) durch. Von dpa


Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal Hannover 96 scheitert am KSC

KSC-Profi Marvin Wanitzek (l) feiert seinen Treffer zum 2:0.

Karlsruhe (dpa) - Hannover 96 ist nach dem Fehlstart in der 2. Fußball-Bundesliga im DFB-Pokal gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Das Zweitliga-Duell beim Tabellenführer Karlsruher SC verloren die Niedersachsen von Trainer Mirko Slomka am Montag mit 0:2 (0:0). Von dpa


Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal Boateng nicht in der Bayern-Startelf gegen Cottbus

Muss in Cottbus zunächst auf der Bank Platz nehmen: Bayern-Verteidiger Jerome Boateng.

Cottbus (dpa) - Trainer Niko Kovac verzichtet in der Startaufstellung des FC Bayern München beim FC Energie Cottbus auf Ex-Weltmeister Jerome Boateng. Von dpa


Anzeige

Mo., 12.08.2019

Vorfälle bei Pokalspiel Pyrotechnik-Eklat: Mainz 05 will Stadionverbote aussprechen

Feuerwehrleute löschen Bengalos aus dem Mainzer Fanblock.

Kaiserslautern/Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat nach dem Abbrennen von Pyrotechnik während des verlorenen Pokal-Derbys beim 1. FC Kaiserslautern Konsequenzen angekündigt. Sollten die Täter ermittelt werden, drohen ihnen den Angaben vom Montag zufolge Haus- und Stadionverbote, Vereinsausschlussverfahren und Regressforderungen. Von dpa


Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal VfB ohne Keeper Kobel bei Hansa Rostock

Fehlt dem VfB Stuttgart in Rostock: Keeper Gregor Kobel.

Stuttgart (dpa) - Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart muss im DFB-Pokalspiel bei Hansa Rostock verletzungsbedingt auf Stammtorhüter Gregor Kobel verzichten. Von dpa


Mo., 12.08.2019

DFB-Pokal Transfer-Wirbel ausblenden: Bayern bei Cottbus gefordert

Niko Kovac muss gegen Cottbus nur auf Javi Martínez verzichten.

Beim FC Bayern stehen seit Wochen die - ausbleibenden - Transfers mehr im öffentlichen Fokus als der Fußball. Der Wirbel um die Wunschlösung Sané und den Deal mit Perisic sollen in Cottbus ausgeblendet werden. Von dpa


So., 11.08.2019

DFB-Pokal HSV rettet sich nach Krimi und Jatta-Wirbel in zweite Runde

Hamburgs Spieler jubeln nach dem erfolgreichen Elfmeterschießen.

Ein Pokal-Krimi mit Anlaufzeit. Der Hamburger SV lässt es nach den Schlagzeilen um Bakery Jatta zunächst cool angehen, ist aber überhaupt nicht effektiv. Der Chemnitzer FC sorgt mit für einen mitreißenden Pokal-Thriller. Von dpa


So., 11.08.2019

DFB-Pokal Leipzig siegt bei Nagelsmann-Premiere - Köln zittert

Marcel Sabitzer erzielte das erste und das dritte Leipziger Tor.

Ein Hattrick von Ante Rebic bewahrt Eintracht Frankfurt vor dem Pokal-Aus. Bangen bis zum Schluss muss auch RB Leipzig bei der Premiere von Trainer Nagelsmann. Die Aufsteiger Köln und Paderborn ziehen durch Siege im Elfmeterschießen in die zweite Runde ein. Von dpa


So., 11.08.2019

DFB-Pokal Köln zittert sich im Elfmeterschießen zum Sieg

Kölns Torwart Timo Horn konnte im Elfmeterschießen nur zweimal bezwungen werden.

Wiesbaden (dpa) - Das Pflichtspiel-Debüt des Kölner Cheftrainers Achim Beierlorzer ist im DFB-Pokal erst nach einer Zitterpartie und einem 3:2 im Elfmeterschießen (3:3, 2:2, 2:0) beim SV Wehen Wiesbaden gelungen. Von dpa


51 - 60 von 793 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige