Mi., 25.10.2017

Bundesligist weiter Freiburg erreicht Achtelfinale nach Pokalfight gegen Dresden

Freiburgs Pascal Stenzel (l) versucht den am Boden liegenden Jannik Müller zu umkurven.

Lange Zeit liefert Zweitligist Dynamo Dresden beim klassenhöheren SC Freiburg einen intensiven Pokalfight ab. Dann aber schlägt der Bundesligist zu. Erstmals seit Jahren sichert sich der SC damit wieder das Ticket fürs Achtelfinale. Von dpa

Mi., 25.10.2017

Jubel beim FC Erfolg in Berlin: Krisen-Kölner siegen bei Hertha 3:1

Herthas Niklas Stark (l) beim Laufduell mit dem Kölner Simon Zoller.

Der 1. FC Köln kann doch noch gewinnen. Die Rheinländer ziehen kurz nach der Trennung von Sportchef Schmadtke in beeindruckender Manier ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Für Hertha und Coach Dardai wird es immer ungemütlicher: Bei den Fans ist die Geduld aufgebraucht. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Klarer Sieg Stuttgart erreicht auf dem Betzenberg dritte Pokal-Runde

Stuttgarts Takuma Asano (r) wird am Strafraum von FCK-Akteur Joel Abu Hanna gefoult.

Kaiserslautern (dpa) - Zweitliga-Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern hat dem VfB Stuttgart deutlich mehr abverlangt als erwartet, eine Pokal-Überraschung aber verpasst. Am Ende gewann der Bundesligist das Zweitrunden-Spiel mit 3:1 (1:1).  Von dpa


Mi., 25.10.2017

Niedersachsen-Pokalduell Trainer Schmidt gewinnt erstmals mit Wolfsburg

Der Wolfsburger Jakub Blaszczykowski (r) versucht Hannovers Miiko Albornoz vom Ball zu trennen.

Fußball-Trainer Martin Schmidt hat endlich den ersten Sieg mit Wolfsburg geschafft. Nach dem Pokal-Sieg gegen Hannover soll es auch in der Bundesliga weiter aufwärts gehen. Von dpa


Anzeige

Mi., 25.10.2017

Pokalschreck raus Nürnberg nach Sieg bei Osnabrück im Achtelfinale

Der Osnabrücker Tim Danneberg (l) im Kampf um den Ball mit Club-Kapitän Hanno Behrens.

Osnabrück (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Runde des DFB-Pokals den Favoritenschreck VfL Osnabrück ausgeschaltet. Der Zweitligist gewann beim Tabellenletzten der 3. Liga mit 3:2 (1:1) zog durch Treffer von Mikael Ishak (38.), Tim Leibold (50.) und Enrico Valentini (72.) ins Achtelfinale ein. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Pokalschlager RB Leipzig fängt gegen FC Bayern ohne Topstürmer Werner an

Pokalschlager: RB Leipzig fängt gegen FC Bayern ohne Topstürmer Werner an

Leipzig (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl verzichtet im Pokal-Topspiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern München zunächst auf Torjäger Timo Werner. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Sieg in Verlängerung Manager Schröder: «Mainz kann Pokal» - bangen um Adler

Torwart Robin Zentner (M) hielt Mainz auch in der Verlängerung gegen Holstein Kiel den Kasten sauber.

Erstmals nach fünf Jahren erreichte der FSV Mainz 05 mit einem 3:2 nach Verlängerung das Achtelfinale des DFB-Pokals. Stammtorwart Adler konnte den Jubel darüber nur mit Krücken auf der Auswechselbank verfolgen. Er fällt längere Zeit aus. Von dpa


Mi., 25.10.2017

DFB-Pokal zweite Runde «Mini-Zlatan» und «Eisvogel»: Die Torjäger der Favoriten

Die Dortmuner Gonzalo Castro, Marc Bartra und Andrey Yarmolenko (l-r) feiern den 5:0-Erfolg in Magdeburg.

Die Favoriten haben sich in den ersten acht Spielen der 2. Runde im DFB-Pokal schadlos gehalten. Dabei gab es einige durchaus überraschende Matchwinner. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Muskelprobleme Leckie fällt zwei Spiele für Hertha aus

Mathew Leckie muss wegen Muskelproblemen für Hertha BSC pausieren.

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss für die kommenden beiden Pflichtspiele auf Mathew Leckie verzichten. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Nach 598 Tagen Jubel bei Schalkes Di Santo: Torflaute beendet

Schalkes Trainer Domenico Tedesco (M) freut sich nach dem 3:1-Sieg mit Franco Di Santo.

Es war kein berauschender Pokal-Auftritt des FC Schalke 04 in Wiesbaden. Für einen Spieler war es dennoch ein Festtag - Stürmer Di Santo. Der 28-Jährige beendet beim 3:1-Erfolg eine lange persönliche Durststrecke. Von dpa


901 - 910 von 1145 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige