So., 13.08.2017

DFB-Pokal Hannover verhindert Aus - Mühevoller Sieg beim Bonner SC

Martin Harnik erzielte für Hannover 96 das 2:1 gegen den Bonner SC.

Bonn (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 hat das 18. Erstrunden-Aus im DFB-Pokal dank einer Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten verhindert. Von dpa

So., 13.08.2017

DFB-Pokal FC Ingolstadt gewinnt Pokal-Derby beim TSV 1860 München

1860-Torwart Alexander Strobl kann den Schuss von Dario Lezcano von Ingolstadt zum 0:1 nicht parieren.

München (dpa) - Der FC Ingolstadt hat die Rückkehr des TSV 1860 München auf die große Fußball-Bühne rasch beendet. Die in die vierte Liga abgestürzten «Löwen» unterlagen erst nach einem großen Fight in der ersten Runde des DFB-Pokals unglücklich gegen den Bundesliga-Absteiger mit 1:2 (0:1). Von dpa


So., 13.08.2017

DFB-Pokal Hinterseer schießt Bochum in 2. Runde: 5:2 gegen Nöttingen

Der VfL Bochum führte bereits nach drei Minuten mit 2:0 gegen den FC Nöttingen.

Karlsruhe (dpa) - Der VfL Bochum hat die Pflichtaufgabe gegen den Oberligisten FC Nöttingen erfüllt und ist durch ein 5:2 (2:0)-Erfolg in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen. Von dpa


So., 13.08.2017

DFB-Pokal Wolfsburg quält sich weiter: Mühsamer Sieg in Norderstedt

Erlösung in der 60. Minute: Wolfsburgs Ignacio Camacho (2.v.r) feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen Eintracht Norderstedt.

Norderstedt (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat sich in die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals gequält. Eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Dortmund mühte sich der in nahezu allen Belangen enttäuschende haushohe Favorit zu einem glücklichen 1:0 (0:0) bei Viertligisten Eintracht Norderstedt. Von dpa


Anzeige

So., 13.08.2017

DFB-Pokal Nach Anlaufproblemen noch 5:0 - Leipzig in der zweiten Runde

Die Leipziger gaben sich gegen die Sportfreunde aus Dorfmerkingen keine Blöße.

Aalen (dpa) - Mit einer zunächst zähen, am Ende aber doch souveränen Vorstellung ist RB Leipzig in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Von dpa


So., 13.08.2017

Ohne Probleme Greuther Fürth schlägt Sechstligist Morlautern mit 5:0

Fürths Philipp Hofmann (r) hatte bereits zur Halbzeit zwei Tore auf seinem Konto.

Pirmasens (dpa) - Fußball-Zweitligist Greuther Fürth hat seine Auftakthürde im DFB-Pokal souverän genommen und ist problemlos in die zweite Runde eingezogen. Die Franken gewannen beim pfälzischen  Sechstligisten SV Morlautern erwartungsgemäß mit 5:0 (2:0). Von dpa


So., 13.08.2017

Schiedsrichterin ganz cool Steinhaus lächelt Streich von Ribéry weg

Schiedsrichterin ganz cool : Steinhaus lächelt Streich von Ribéry weg

Es war die hinterher am meisten diskutierte Szene des DFB-Pokalspiels in Chemnitz: Bayern-Star Franck Ribéry zieht Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus die Schnürsenkel auf. Die künftige Bundesliga-Unparteiische reagiert cool und bekommt dafür Lob. Von dpa


So., 13.08.2017

5:0 in Chemnitz Bayern wieder obenauf - Hoeneß erwartet «viel Spaß»

Robert Lewandowski markierte mit seinem Treffer den Auftakt für den 5:0-Sieg in Chemnitz.

Rekordsieger FC Bayern löst die Pokalaufgabe in Chemnitz ohne Mühe. Der Kader füllt sich wieder. Trainer Ancelotti lobt die Einstellung, sein Team zeigt eine ungewohnte Standardstärke. Der Präsident ist prompt voller Vorfreude - und hofft auf viel Sahne am Saisonende. Von dpa


So., 13.08.2017

DFB-Pokal am Montag Hansa und Hertha: Einst auf Augenhöhe, jetzt Welten getrennt

Vor 14 Jahren traf Hansa mit Stürmer Martin Max (l) im DFB-Pokal auf Hertha BSC um Abwehrspieler Marko Rehmer.

Hansa gegen Hertha: Das war einst erstklassig. Nun spielen die Mecklenburger in der 3. Liga und die Hauptstädter im Europacup. Die Vorzeichen für das Aufeinandertreffen im DFB-Pokal am Montagabend im Rostocker Ostseestadion sind damit klar bestimmt. Von dpa


So., 13.08.2017

Mit Mühe gegen Erfurt weiter Nagelsmann hofft nach Pokal-Gerumpel auf Fest gegen Klopp

Mit Mühe gegen Erfurt weiter : Nagelsmann hofft nach Pokal-Gerumpel auf Fest gegen Klopp

Es war das typische Pokalspiel. Der Favorit Hoffenheim hat Mühe, kommt aber weiter. Spielerisch war es nichts. Das soll und muss sich ändern, wenn die TSG erstmals in die Champions League einziehen will. Coach Nagelsmann freut sich auf das Duell mit Klopp. Von dpa


981 - 990 von 1145 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige