Hintergrund
Bayer Leverkusen: Acht Mal Vize seit dem letzten Titel 1993

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen steht am Samstag gegen den FC Bayern München zum vierten Mal im Endspiel des DFB-Pokals.

Donnerstag, 02.07.2020, 05:40 Uhr aktualisiert: 02.07.2020, 05:42 Uhr
Nie mehr «Vizekusen»: Bayer 04 Leverkusen will im Pokalfinale den Ruf des ewigen Zweiten ablegen.
Nie mehr «Vizekusen»: Bayer 04 Leverkusen will im Pokalfinale den Ruf des ewigen Zweiten ablegen. Foto: Martin Meissner

Im nationalen Cup-Wettbewerb haben die Rheinländer 1993 auch ihren bis heute letzten Titel gewonnen. Danach wurde Leverkusen mit fünf Vize-Meisterschaften und drei verlorenen Finals zu «Vizekusen».

Bestens in Erinnerung sind noch die am letzten Spieltag 2000 verspielte Meisterschaft und gleich drei Vize-Titel im Jahr 2002. Damals wie auch im Jahr 2009 verlor Leverkusen jeweils auch das Endspiel im DFB-Pokal.

Die Deutsche Presse-Agentur listet die acht zweiten Plätze von Bayer seit 1993 auf.

Jahr Wettbewerb
1997 Bundesliga
1999 Bundesliga
2000 Bundesliga
2002 Bundesliga
2002 DFB-Pokal
2002 Champions League
2009 DFB-Pokal
2011 Bundesliga

© dpa-infocom, dpa:200701-99-640821/2

Nachrichten-Ticker