Fußball
Serbien trennt sich von Nationaltrainer Curcic

Belgrad (dpa) - Nach der verpassten Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat Serbien Nationaltrainer Radovan Curcic entlassen.

Mittwoch, 27.04.2016, 16:42 Uhr

Mit sechs Niederlagen in zehn Spielen konnte Radovan Curcic als Serbiens Nationaltrainer nicht viel bewirken.
Mit sechs Niederlagen in zehn Spielen konnte Radovan Curcic als Serbiens Nationaltrainer nicht viel bewirken. Foto: Steven Governo

Der 44-Jährige hatte den Posten im November 2014 übernommen, mit sechs Niederlagen aus zehn Spielen aber nicht viel bewirkt. Als Nachfolger ist Slavoljub Muslin im Gespräch.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3962617?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker