Fußball
Real lässt angeschlagene Ronaldo und Benzema pausieren

Madrid (dpa) - Real Madrid hofft im Champions-League-Spiel am kommenden Mittwoch gegen Manchester City wieder auf den Einsatz der angeschlagenen Angreifer Cristiano Ronaldo und Karim Benzema.

Freitag, 29.04.2016, 13:44 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 29.04.2016, 13:40 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 29.04.2016, 13:44 Uhr
Trainer Zinédine Zidane schont seine Stars.
Trainer Zinédine Zidane schont seine Stars. Foto: Paco Campos

Im Punktspiel am Samstag bei Real Sociedad San Sebastián werde der spanische Fußballrekordmeister auf die beiden Stürmer verzichten, kündigte Trainer Zinédine Zidane an. «Ich möchte kein Risiko eingehen», betonte der Franzose. «Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ronaldo und Benzema gegen City spielen können, kann ich nicht sagen.»

Beide Angreifer leiden an Oberschenkelverletzungen. Beim 0:0 im Halbfinal-Hinspiel der europäischen Eliteklasse am vorigen Dienstag hatte Ronaldo pausiert. Benzema war zur Halbzeit ausgewechselt worden.

Im Punktspiel in San Sebastián benötigt Real einen Sieg, um seine Chancen im Kampf um die spanische Meisterschaft zu wahren. Das Team von Weltmeister Toni Kroos rangiert drei Spieltage vor Saisonschluss auf dem dritten Platz, einen Zähler hinter den punktgleichen Rivalen FC Barcelona und Atlético Madrid.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3966691?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker