Ligue 1
Paris erobert mit Joker Draxler die Tabellenführung

Metz (dpa) - Mit dem eingewechselten deutschen Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat Paris Saint-Germain zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der französischen Ligue 1 erobert.

Samstag, 22.04.2017, 19:04 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 22.04.2017, 19:01 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 22.04.2017, 19:04 Uhr
Julian Draxler wurde in der 80. Minute eingewechselt.
Julian Draxler wurde in der 80. Minute eingewechselt. Foto: Michel Euler

Die Mannschaft des deutschen Torhüters Kevin Trapp gewann zu Hause 2:0 (1:0) gegen Montpellier HSC und verdrängte Champions-League-Halbfinalist AS Monaco von Rang eins. Der BVB-Bezwinger kann allerdings am Sonntag mit einem Sieg bei Olympique Lyon wieder vorbeiziehen, zudem hat Monaco noch ein Nachholspiel zu absolvieren.

Torjäger Edinson Cavani (29. Minute) und der Argentinier Angel Di Maria (48.) trafen gegen Montpellier zum ungefährdeten Heimerfolg. Draxler stand nach seiner Knöchelverletzung erstmals wieder im Kader und wurde in der 80. Minute eingewechselt. Trapp spielte 90 Minuten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4782979?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker