Amerikanische Fußball-Liga MLS
LA Galaxy gewinnt gegen San Jose

Los Angeles (dpa) - Die LA Galaxy aus der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS haben zum ersten Mal in dieser Saison zwei Siege in Serie gefeiert.

Samstag, 26.05.2018, 08:42 Uhr

LA Galaxy hat auch ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic gewonnen.
LA Galaxy hat auch ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic gewonnen. Foto: Graham Hughes

Das Team aus der US-Westküstenmetropole besiegte die San Jose Earthquakes vor heimischer Kulisse 1:0 (0:0). Für den entscheidenden Treffer im Spiel sorgte Mittelfeldspieler Romain Alessandrini in der 82. Minute. Der 29-jährige Franzose versenkte den Ball aus gut 20 Metern im Tor der Gäste. Superstar Zlatan Ibrahimovic fehlte seiner Mannschaft, da er nach einer Tätlichkeit beim 1:0-Erfolg gegen Montreal Impact die Rote Karte erhalten hatte.

Nach dem zweiten Dreier hintereinander liegt Galaxy mit 16 Punkten aus zwölf Spielen aktuell auf dem sechsten Platz in der Western Conference. San Jose befindet sich mit neun Punkten auf dem zehnten Platz im Westen. Bereits am Mittwoch trifft Los Angeles im heimischen StubHub Center auf FC Dallas, der mit 20 Punkten den dritten Platz im Westen belegt. LA-Trainer Sigi Schmid wird dabei wieder auf seinen Stürmer Ibrahimovic zurückgreifen können.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5767224?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker