2:0-Sieg
Brasilien erkämpft sich Testspielsieg gegen Saudi-Arabien

Riad (dpa) - Rekord-Weltmeister Brasilien hat sich im Testspiel gegen Saudi-Arabien einen knappen Sieg erkämpft. Gut drei Monate nach dem Viertelfinal-Aus bei der WM in Belgien kam die Mannschaft um Fußball-Star Neymar in Riad zu einem 2:0 (1:0)-Sieg.

Freitag, 12.10.2018, 22:16 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 22:13 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 12.10.2018, 22:16 Uhr
Brasiliens Neymar (2.v.l) kommt vor Saudi-Arabiens Salman Al-Faraj (l) zum Abschluss.
Brasiliens Neymar (2.v.l) kommt vor Saudi-Arabiens Salman Al-Faraj (l) zum Abschluss. Foto: Hassan Ammar

Stürmer Gabriel Jesus von Manchester City brachte die Auswahl von Trainer Tite kurz vor der Halbzeit in Führung (43. Minute), Alex Sandro erhöhte in der Schlussphase (90.). Saudi-Arabiens Mohammed Al Owais sah zudem die Rote Karte (85.). Bei Brasilien wurde Bundesliga-Profi Walace von Hannover 96 nach gut einer Stunde eingewechselt.

Am kommenden Dienstag steht der Seleção mit dem Freundschaftsspiel gegen Argentinien ein Härtetest bevor.

Nachrichten-Ticker