Vertrag bis zur WM 2022
Paraguay macht Argentinier Berizzo zum Nationalcoach

Asunción (dpa) - Der Argentinier Eduardo Berizzo ist neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft Paraguays. Der 49-jährige Ex-Coach des FC Sevilla und von Athletic Bilbao übernimmt das Amt vom Kolumbianer Juan Carlos Osorio, wie der paraguayische Fußballverband bekanntgab.

Montag, 18.02.2019, 20:53 Uhr aktualisiert: 18.02.2019, 20:56 Uhr
Wird neuer Nationaltrainer Paraguays: Eduardo Berizzo.
Wird neuer Nationaltrainer Paraguays: Eduardo Berizzo. Foto: Martin Rickett

Osorio war nach nur fünf Monaten im Amt und einem einzigen Freundschaftsspiel unter seiner Regie zurückgetreten. Berizzo war Assistent seines Landsmannes Marcelo Bielsa in der Führung der Nationalelf Chiles, die an der WM 2010 in Südafrika teilnahm. Der Vertrag des neuen Trainers Paraguays läuft bis zur WM 2022 in Katar, wie die Zeitung «ABC Color» berichtete.

Nachrichten-Ticker