Afrika Cup
Tansanias Fußballverband trennt sich von Trainer Amunike

Daressalam (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft Tansanias wird nicht länger von Emmanuel Amunike trainiert. Der tansanische Fußballverband (TFF) trennte sich von dem Coach. Dies teilte der Verband am Montagabend mit. Der 48 Jahre alte Amunike trainierte die «Taifa Stars» seit August 2018.

Dienstag, 09.07.2019, 11:19 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 11:22 Uhr
Musste als Nationaltrainer von Tansania gehen: Emmanuel Amunike.
Musste als Nationaltrainer von Tansania gehen: Emmanuel Amunike. Foto: Oliver Weiken

Unter dem Nigerianer Amunike spielte das Nationalteam des ostafrikanischen Landes in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 1980 beim Afrika Cup in Ägypten. Die Mannschaft schied in der Gruppenphase aus. Die Suche nach einem neuen Trainer laufe, teilte der Verband mit.

Nachrichten-Ticker