Coronavirus
Auch Pokal-Halbfinale Neapel - Inter Mailand verschoben

Rom (dpa) - Die Coronavirus-Epidemie in Italien hat zur Verschiebung eines weiteren Fußballspiels geführt.

Mittwoch, 04.03.2020, 15:09 Uhr aktualisiert: 04.03.2020, 15:12 Uhr
Das Rückspiel im italienischen Pokal zwischen SSC Neapel und Inter Mailand wurde verschoben.
Das Rückspiel im italienischen Pokal zwischen SSC Neapel und Inter Mailand wurde verschoben. Foto: Luca Bruno

Das Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia zwischen dem SSC Neapel und Inter Mailand - ursprünglich geplant für den 5. März (20.45 Uhr) - wurde auf einen späteren Zeitpunkt verlegt, teilte die Serie A mit. Zu der Partie wurden rund 40.000 Fans erwartet. Auch das andere Pokal-Halbfinale zwischen Meister Juventus Turin und dem AC Mailand muss neu terminiert werden.

Nachrichten-Ticker