Primera Division
Real Madrid Tabellenführer - Barça gegen Sevilla 1:1

Madrid (dpa) - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist neuer Spitzenreiter in der Primera Division.

Sonntag, 04.10.2020, 23:04 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 23:08 Uhr
Real Madrids Vinicius Junior (2.v.r) feiert mit den Teamkollegen sein Tor zur 1:0-Führung.
Real Madrids Vinicius Junior (2.v.r) feiert mit den Teamkollegen sein Tor zur 1:0-Führung. Foto: Jose Miguel Fernandez

Der Titelverteidiger gewann bei UD Levante mit 2:0 (1:0). Die Tore für die ohne den deutschen Nationalspieler Toni Kroos antretenden Gäste erzielten Vinicius Junior (16.) und Karim Benzema (90.+5). Kroos laboriert an einer Muskelverletzung, und reist deshalb auch erst am Dienstag zur Nationalmannschaft. Real führt nun trotz eines Spiels weniger mit zehn Zählern die Tabelle vor Real Betis Sevilla (9) an.

Der FC Barcelona und der FC Sevilla, die wegen der Europapapokal-Verpflichtungen später in die Saison eingestiegen waren und somit zwei Spiele im Rückstand sind, trennten sich am Sonntag 1:1 (1:1). Für beide Teams waren es im dritten Spiel die ersten Punktverluste. Der frühere Mönchengladbacher Luuk de Jong hatte den Europa-League-Sieger aus Sevilla bereits nach acht Minuten in Führung gebracht, doch schon zwei Minuten später glich Ex-Bayern-Profi Philippe Coutinho für die Platzherren aus. Nach der stürmischen Anfangsphase verflachte das Niveau, am Ende schienen beide Teams mit dem einen Punkt zufrieden zu sein.

© dpa-infocom, dpa:201004-99-822800/3

Nachrichten-Ticker