International
Chelsea feiert späten 1:0-Sieg gegen Manchester United

Manchester (dpa) - Der FC Chelsea ist dank eines späten 1:0-Sieges bei Meister Manchester United weiter auf Champions-League-Kurs. Ein Eigentor von Phil Jones nach Schuss von Blues-Mittelfeldstar Juan Mata sorgte in der 87. Minute für den Treffer des Abends in Old Trafford.

Sonntag, 05.05.2013, 19:18 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.05.2013, 19:13 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 05.05.2013, 19:18 Uhr

United beendete die Partie in der englischen Fußballliga zu zehnt, nachdem der brasilianische Abwehrspieler Rafael in einer hitzigen Schlussphase wegen eines groben Fouls Rot gesehen hatte (89.). Der Europa-League-Finalist Chelsea behauptete mit 68 Punkten am 36. Spieltag Platz drei vor dem FC Arsenal (67). Zudem haben die Blues noch ein Nachholspiel gegen den Tabellen-Fünften Tottenham Hotspur (65) am Mittwoch in der Hinterhand.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1644123?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker