International
Lampard führt Chelsea zu 2:1-Sieg in Everton

Liverpool (dpa) - Dank Frank Lampard bleibt der FC Chelsea in der englischen Fußball-Liga in der Erfolgsspur. Der 34-Jährige, den der Champions-League-Sieger voraussichtlich zum Saisonende ziehen lassen will, erzielte beide Tore beim 2:1 (1:1)-Auswärtssieg der Blues gegen den FC Everton.

Sonntag, 30.12.2012, 16:42 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 30.12.2012, 16:37 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 30.12.2012, 16:42 Uhr

Damit festigten die West-Londoner am Sonntag Rang drei mit 38 Punkten bei einem ausstehenden Nachholspiel hinter dem Spitzen-Duo Manchester United (49) und Manchester City (42).

Zunächst hatte der frühere Dortmunder Steven Pienaar die Toffees früh in Führung gebracht (2. Minute), bei denen Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger in der Startelf stand. Doch dann drehte Mittelfeld-As Lampard mit seinem Doppelpack (42./72.) die Partie und sorgte für Chelseas vierten Ligaerfolg in Serie. Bei den Blues wurde Keeper Petr Cech nach der ersten Halbzeit wegen einer Knöchelverletzung ausgewechselt. Der Ex-Bremer Marko Marin saß am 20. Spieltag wieder die gesamte Partie über auf der Ersatzbank.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1373954?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker