International
Tottenham wahrt CL-Chance: 2:1 bei Stoke City

Stoke-on-Trent (dpa) - Tottenham Hotspur hat seine Chancen auf die Champions-League-Qualifikation gewahrt. Die Spurs erkämpften sich am vorletzten Premier-League-Spieltag einen 2:1 (1:1)-Sieg bei Stoke City.

Sonntag, 12.05.2013, 16:57 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 12.05.2013, 16:54 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 12.05.2013, 16:57 Uhr

Die Potters um den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Robert Huth waren früh durch Steven N'Zonzi (3. Minute) in Führung gegangen, aber Clint Dempsey (20.) und der Emmanuel Adebayor (83.) drehten das Spiel für Tottenham . Der Ex-Schalker Lewis Holtby verfolgte die Partie im Britannia Stadium von der Ersatzbank aus.

Die Spurs schoben sich mit 69 Punkten vorerst am Nord-Londoner Lokalrivalen FC Arsenel (67) vorbei auf Rang vier, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Die Gunners haben aber noch ein Nachholspiel am Dienstag gegen den abstiegsbedrohten FA-Cup-Sieger Wigan Athletic zu absolvieren und ein um zwölf Treffer besseres Torverhältnis als Tottenham.

Der FC Chelsea (72) hatte bereits am Samstag Platz drei mit einem 2:1 (0:1) bei Aston Villa behauptet. Mittelfeld-Veteran Frank Lampard war mit seinen Blues-Toren 202 und 203 zum Club-Rekordtorschützen aufgestiegen. Chelsea ist die Champions-League-Teilnahme angesichts des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Tottenham praktisch nicht mehr zu nehmen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1655681?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F
Nachrichten-Ticker