So., 15.09.2019

Nationalmannschaft Chef Neuer kämpft um DFB-Teamfrieden - Mahnung an ter Stegen

Nachdenklich: Bayern-Keeper Manuel Neuer.

Manuel Neuer lässt keinen Zweifel daran, wer der Chef ist. Der DFB-Kapitän mahnt deutlich seinen Nationalmannschafts-Kollegen und -Konkurrenten Marc-André ter Stegen und sieht Parallelen zum Duell zwischen den Torhütern Jens Lehmann und Oliver Kahn 2006. Von dpa

Fr., 13.09.2019

U21-Vizeeuropameister Amiri: Löw-Einladung oder «ich spiele für Afghanistan»

Hat insgesamt 51 Spiele für die Junioren-Nationalteams des Deutschen Fußball-Bundes absolviert: Nadiem Amiri.

Leverkusen (dpa) - U21-Vizeeuropameister Nadiem Amiri hofft auf eine Einladung von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw in absehbarer Zeit und will ansonsten den Verband wechseln. Von dpa


Fr., 13.09.2019

National-Torhüter Ter Stegen: Jüngste DFB-Reise war ein «schwerer Schlag»

Marc-André ter Stegen (l) muss sich noch hinter Manuel Neuer anstellen.

Madrid (dpa) - Beim FC Barcelona fest als Nummer eins eingeplant, in der deutschen Nationalmannschaft weiter Ersatz auf der Bank: Für Torhüter Marc-André ter Stegen ist diese Situation alles andere als einfach zu verstehen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Bayer-Stürmer Volland glaubt nicht an Nationalmannschafts-Comeback

Kevin Volland hat die Hoffnung auf weitere Länderspiele praktisch aufgegeben.

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Stürmer Kevin Volland macht sich keine Hoffnungen auf ein Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 27-Jährige absolvierte vor drei Jahren sein zehntes und bisher letztes Länderspiel. Von dpa


Anzeige

Mi., 11.09.2019

Hack-Hattrick U21-Team: Quali-Auftakt gelingt mit Offensiv-Show

Torschütze Robin Hack (l) freut sich mit zwei Teamkollegen über das 2:0 gegen Wales.

Viele U21-Nationalspieler kicken in der 2. Liga oder sind in ihren Clubs nur Ersatz. Den Härtetest zum Quali-Auftakt in Wales besteht das junge Team dennoch eindrucksvoll. Trainer Kuntz macht vor allem seine neue Offensive Spaß - einen Wunsch hat er trotzdem noch. Von dpa


Mi., 11.09.2019

DFB-Team Löw mahnt zur Geduld: «Sind mitten im Umbruch und Neuaufbau»

Mahnt beim Neuaufbau des DFB-Teams zur Geduld: Bundestrainer Joachim Löw.

Belfast (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat nach dem 2:0-Erfolg in Nordirland Geduld beim Neuaufbau der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gefordert. Von dpa


Di., 10.09.2019

EM-Qualifikation Löw spürt Zeitnot - Weg in Weltspitze «nicht so einfach»

Kai Havertz, Serge Gnabry und Joshua Kimmich (l-r) feiern Gnabrys Treffer zum 2:0.

Der Druck war dem jungen deutschen Team in Belfast anzumerken. Das 2:0 gegen hartnäckige Nordiren löst vor allem Erleichterung aus. Der Bundestrainer benennt die Probleme, schwärmt von «Zielspieler» Gnabry und muss bei der zentralen Zukunftsfrage mit einer Antwort passen. Von dpa


Di., 10.09.2019

Nationaltorhüter Löw verspricht ter Stegen bald DFB-Einsatz: «Zugesagt»

Marc-André ter Stegen (l) muss sich noch hinter Manuel Neuer anstellen.

Belfast (dpa) - Joachim Löw hat Torhüter Marc-André ter Stegen nach der erneuten Reservistenrolle beim Sieg in Nordirland bald einen Einsatz in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft versprochen. Von dpa


Di., 10.09.2019

EM-Qualifikation Löw: «Der Weg in die Spitze ist kein einfaches Unterfangen»

Joachim Löw stellte sich nach dem Spiel in Nordirland den Fragen.

Joachim Löw hebt nach dem Sieg in Nordirland das Zählbare hervor, die drei Punkte. Das Einspielen der jungen Mannschaft hat Priorität bis zur EM. Er lobt in Belfast den aktuellen Torschützen vom Dienst. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Wackliger Sieg Halstenberg bringt DFB-Team auf EM-Kurs

Wackliger Sieg: Halstenberg bringt DFB-Team auf EM-Kurs

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kommt in Nordirland zu einem sehr mühevollen 2:0. Marcel Halstenberg und Serge Gnabry treffen. In der EM-Qualifikation ist das Team von Bundestrainer Joachim Löw drei Tage nach der Pleite gegen die Niederlande wieder auf Kurs. Von dpa


1 - 10 von 1833 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige