Mo., 07.10.2019

DFB-Team Gewaltschuss gehalten: Gnabry zeigt Torwart-Talent

Kann's auch mit den Händen: Nationalspieler Serge Gnabry.

Dortmund (dpa) - Mit ein wenig gemischten Gefühlen dürfte Joachim Löw die Trainingseinlage von Serge Gnabry bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verfolgt haben. Von dpa

Mo., 07.10.2019

DFB-Team Löw ruft Personalnotstand aus: Rudy und Neuling Koch dabei

Bundestrainer Joachim Löw stellt sich vor dem Team-Hotel den Fragen der Journalisten.

Zehn Spieler fallen definitiv aus. Dazu ist der Einsatz von Werner und Gündogan fraglich. Für Bundestrainer Joachim Löw eine neue Herausforderung. Als Nothelfer rücken Rudy und Neuling Koch auf. Von dpa


Mo., 07.10.2019

BVB-Duo macht Werbung Hummels-Comeback weiter keine Option für Löw

Eine Rückkehr ins DFB-Team von Mats Hummels wird vom Bundestrainer nichteinmal erwogen.

Dortmund (dpa) - Trotz des aktuellen Personalnotstandes ist für Bundestrainer Joachim Löw ein Comeback von Mats Hummels in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aktuell keine Option. Von dpa


Mo., 07.10.2019

DFB-Team Gladbach bestätigt Ginter-Ausfall: Jetzt zehn Verletzte

Fällt verletzt für Borussia Mönchengladbach und das DFB-Team aus: Matthias Ginter.

Dortmund (dpa) - Wegen einer Schulterluxation mit Kapselbandverletzung konnte wie erwartet auch Matthias Ginter nicht zum Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Dortmund reisen. Von dpa


Anzeige

Mo., 07.10.2019

Nationalmannschaft Neuling Serdar «sehr nervös»: Löw belohnt Schalker Jungstar

Wird erstmalig von Löw in das DFB-Team berufen: Suat Serdar.

Dortmund (dpa) - Für Suat Serdar ist die erstmalige Berufung in den Elitezirkel des deutschen Fußballs «etwas ganz Besonderes» in seiner bisherigen Laufbahn. Von dpa


So., 06.10.2019

Nationalmannschaft Team-Nominierung: Amiri rief Bundestrainer selbst an

Joachim Löw hatte seine Nummer nicht: Nadiem Amiri rief selbst beim Bundestrainer an.

Leverkusen (dpa) - Für seine erste Nominierung in die Fußball-Nationalmannschaft musste Nadiem Amiri nicht lange auf einen Anruf von Bundestrainer Joachim Löw warten - er meldete sich selbst beim obersten DFB-Trainer. Von dpa


So., 06.10.2019

«99-Prozent-Mann» Zidane wehrt sich gegen Abstellung von Kroos

Soll nach dem Willen von Trainer Zidane nicht für das DFB-Team abgestellt werden: Toni Kroos von Real Madrid.

Madrid (dpa) - Wenn für Trainer Zinedine Zidane ein Profi von Real Madrid unentbehrlich ist, dann ist das Toni Kroos. Von dpa


Sa., 05.10.2019

Nominierung Real-Coach Zidane: Kroos soll nicht zur Nationalelf reisen

Reals Cheftrainer Zinedine Zidane wünscht, dass der angeschlagene Real-Profi Kroos nicht zur Nationalmannschaft reist.

Madrid (dpa) - Der angeschlagene Real-Profi Toni Kroos soll nach Wunsch von Madrids Trainer Zinedine Zidane nicht zu den kommenden Länderspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft reisen. Von dpa


Fr., 04.10.2019

Keine Kritik an Löw Gündogan fühlt sich in DFB-Team unterschätzt

Fühlt sich im DFB-Team unterschätzt: Nationalspieler Ilkay Gündogan.

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan fühlt sich in der DFB-Auswahl aus eigener Sicht ein wenig unterschätzt. Von dpa


Fr., 04.10.2019

Löw hält Wort Ter Stegen gegen Argentinien im Tor - Neuer Nummer 1

Deutschlands Torhüter Manuel Neuer (l) und Marc-Andre ter Stegen.

Bei der Bekanntgabe des Länderspiel-Aufgebotes mit Neuling Amiri positioniert sich der Bundestrainer zum Torhüterduell. Ter Stegen darf sich im großen Test gegen Argentinien beweisen. Kapitän Neuer spielt in Estland - und bleibt Richtung EM 2020 die klare Nummer 1. Von dpa


111 - 120 von 1976 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige