Di., 15.07.2014

Fußball DFB «total sicher»: Löw macht bis 2016 weiter

Der DFB sieht nicht das kleinste Anzeichen, dass Joachim Löw auf dem Höhepunkt seiner Bundestrainer-Karriere doch noch Schluss machen könnte. Der gefeierte Freiburger verweist auf seinen Vertrag bis 2016. Die eindeutige Aussage aber fehlt nach dem Finalsieg von Rio. Von dpa

Mi., 09.07.2014

Fußball »Finale oho«: Deutschland schockt Brasilien mit 7:1

Deutschland bietet im Halbfinale gegen Brasilien eine Fußball-Gala. Mit 7:1 wird der Turnier-Gastgeber förmlich überrollt und muss die höchste Niederlage seiner Länderspiel-Geschichte hinnehmen. Kroos und Khedira setzen die Glanzlichter, Klose ist neuer WM-Rekordschütze. Von dpa


Di., 08.07.2014

Fußball 16. WM-Tor: Klose übertrifft Ronaldo als Rekordschütze

Belo Horizonte (dpa) - Miroslav Klose ist mit seinem 16. WM-Tor zum alleinigen Rekordschützen bei Fußball-Weltmeisterschaften aufgestiegen. Von dpa


Mo., 07.07.2014

Fußball Löw: Im Halbfinale wird Geschichte geschrieben

Von Angst keine Spur. Joachim Löw geht das WM-Halbfinale gegen Brasilien voller Selbstvertrauen an. «Wir haben schon Mittel und Wege und Qualitäten, die Brasilianer nach Hause zu schicken», erklärte der Bundestrainer. Das gemeinsame Projekt sei noch nicht «zu Ende». Von dpa


Anzeige

Sa., 05.07.2014

Fußball Hummels köpft Deutschland ins WM-Halbfinale

Rio de Janeiro (dpa) - Das war nichts für schwache Nerven. Im Viertelfinale gegen Frankreich überzeugte die DFB-Auswahl durch ihren Kampfgeist und darf weiter vom vierten WM-Triumph träumen. Hummels wird zum Matchwinner, Lahm und Neuer sind die Säulen. Von dpa


Do., 03.07.2014

Fußball Löw vor Korrekturen fürs Frankreich-Spiel

Die WM-Euphorie in Deutschland stockt. Mit dem Viertelfinale gegen Frankreich soll sich das ändern. Löw scheint zu Korrekturen seines WM-Plans bereit. Kapitän Lahm könnte wieder rechts verteidigen. Der Bundestrainer sieht die Lage auch für sich «ganz entspannt». Von dpa


Di., 01.07.2014

Fußball Deutschland mit 2:1-Zittersieg ins WM-Viertelfinale

Porto Alegre (dpa) - Glück gehabt! Edeljoker André Schürrle und Mesut Özil haben Deutschland nach einer bis in die Verlängerung blamablen Vorstellung gegen den krassen Außenseiter Algerien ins Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft geschossen. Von dpa


Mo., 30.06.2014

Fußball DFB-Team mit Mustafi für kranken Hummels

Porto Alegre (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft muss ihr WM-Achtelfinale am Montagabend gegen Algerien ohne Mats Hummels bestreiten. Der Innenverteidiger kann nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes wegen eines grippalen Infekts im K.o.-Spiel gegen die Nordafrikaner nicht auflaufen. Von dpa


So., 29.06.2014

Fußball Löw will gegen Algerien «große Kunst»

Ab sofort kann jeder Fehler das WM-Aus bedeuten. Joachim Löw warnt vor Außenseiter Algerien, sieht sein Team aber bereit für die K.o.-Runde. Die Entscheidungen des Bundestrainers müssen sitzen: Khedira oder Schweini? An eine vorzeitige Heimreise denkt niemand. Von dpa


Fr., 27.06.2014

Fußball WM-Bomber Müller will mehr - Löw heiß auf K.o.-Spiele

Auf Thomas Müller ist wieder einmal Verlass: Mit seinem vierten Tor in Brasilien schießt der Münchner die deutsche Nationalmannschaft ins Achtelfinale der WM. Dort ist Algerien der Gegner. Auch US-Coach Klinsmann freut sich: Sein Team erreicht ebenfalls die K.o.-Runde. Von dpa


1751 - 1760 von 1768 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige