Do., 19.12.2019

FIFA-Ranking DFB-Team beendet Jahr auf Platz 15 der Weltrangliste

Beendet das Länderspiel mit dem DFB-Team auf Platz 15 der FIFA-Welttangliste: Bundestrainer Joachim Löw.

Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beendet das Jahr nach der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft auf Platz 15 der FIFA-Weltrangliste, einen Platz besser als 2018. Von dpa

Di., 17.12.2019

Bundestrainer im dpa-Interview Löw: «Dann steht das ganze Land hinter der Mannschaft»

Hat bei der EM mit dem DFB-Team dicke Brocken vor der Brust: Bundestrainer Joachim Löw.

Das Länderspieljahr 2019 bewertet Joachim Löw positiv. Trotz eines radikalen Umbruchs glückte eine «souveräne Qualifikation» für die EM. Frankreich und Portugal lauten die hohen Hürden. Der Bundestrainer über Wünsche für 2020, Sané, Süle und die Notfall-Option Hummels. Von dpa


Di., 17.12.2019

Trotz guter Ansätze Kroos: DFB-Team noch kein EM-Favorit

Sieht die DFB-Elf um Bundestrainer Joachim Löw (l) noch nicht als EM-Favorit: Toni Kroos.

Frankfurt/Main (dpa) - Toni Kroos sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit «richtig guten Ansätzen» im Jahr 2019 auf dem richtigen Weg. Zum Favoritenkreis für die EM 2020 zähle das Team von Bundestrainer Joachim Löw aber noch nicht. «Nein, so realistisch müssen wir sein», sagte Kroos im Interview des Deutschen Fußball-Bundes. Von dpa


Di., 17.12.2019

Nach Kreuzbandrissen EM-Teilnahme: Löw setzt Sané und Süle nicht unter Druck

Muss nach seinem Kreuzbandriss um eine EM-Teilnahme bangen: Leroy Sané.

Joachim Löw hat seine Position im Jahr des Umbruchs wieder gefestigt. «2018 ist abgehakt», verkündet der Bundestrainer. Bei der EM erwartet er «das ganze Land» wieder hinter der Nationalelf. Vorab verrät er seine Wünsche und die Pläne mit Sané, Süle, Rüdiger und Hummels. Von dpa


Anzeige

Di., 17.12.2019

Start ins EM-Jahr «Schritt zurück»: Löw beklagt lange Nationalelf-Winterpause

Kommt die lange Länderspielpause nicht wirklich gelegen: Bundestrainer Joachim Löw.

München (dpa) - Joachim Löw würde sich als Bundestrainer eine kürzere Winterpause der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wünschen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der EM-Qualifikation im November finden die ersten Länderspiele im Turnierjahr gegen Spanien und Italien erst Ende März 2020 statt. Dazwischen liegen über vier Monate. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Ende Mai in Basel Nationalelf testet in EM-Vorbereitung auch gegen die Schweiz

Die deutsche Nationalmannschaft trifft in Basel auf die Schweiz.

Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet in Vorbereitung auf die Europameisterschaft im kommenden Jahr auch ein Länderspiel gegen die Schweiz. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Vertag bis 2023 U21-Coach Kuntz verlängert beim DFB - «Tolles Zeichen»

Hat seinen Vertrag als U21-Bundestrainer bis 2023 verlängert: Stefan Kuntz.

Die deutsche U21 führte er zweimal bis ins EM-Finale, zahlreiche Spieler schafften unter ihm den Sprung ins Nationalteam. Nun hat Stefan Kuntz seinen Vertrag als U21-Nationalcoach verlängert. Dabei war der 57-Jährige zuletzt auch für höhere Aufgaben gehandelt worden. Von dpa


Do., 05.12.2019

EM 2020 Nationalelf testet in EM-Vorbereitung auch gegen Italien

Für DFB-Direktor Oliver Bierhoff (l) und Bundestrainer Joachim Löw beginnt nun die Feinplanung für die EM 2020.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft testet im Frühjahr auch gegen den viermaligen Weltmeister Italien. Am 31. März wird das Team von Trainer Joachim Löw in Nürnberg auf die Squadra Azzurra treffen, wie der DFB mitteilte. Von dpa


Mi., 04.12.2019

Déjà-vu für Löw Auch in Nations League drohen Frankreich & Portugal

Auch in der Nations League ist eine Zulosung von Frankreich und Portugal für Löw und das DFB-Team möglich.

Nyon (dpa) - Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft droht vor der EM-Endrunde im kommenden Sommer schon wieder eine Hammergruppe mit Frankreich und Portugal. Von dpa


Mi., 04.12.2019

Düsseldorf-Stürmer Fortuna-Trainer Funkel empfiehlt Hennings für die DFB-Elf

Trifft derzeit gut für Fortuna Düsseldorf: Stürmer Rouwen Hennings.

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel macht sich für eine Nationalelf-Einladung seines 32 Jahre alten Stürmers Rouwen Hennings stark. Von dpa


21 - 30 von 2055 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige