Do., 10.10.2019

Vor EM-Quali gegen Estland Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

Gang in die Kurve: Die DFB-Elf bedankt sich bei den Fans in Dortmund.

Beim Bundestrainer kommt gegen Argentinien ein Confed-Cup-Gefühl zurück. Die junge Not-Elf um Nobody Koch, Talent Havertz und einen Erfolgsgaranten macht erst Spaß - und knickt dann ein. Juniorchef Kimmich erkennt ein Muster, das Richtung EM 2020 Zweifel schürt. Von dpa

Do., 10.10.2019

Löw mit Leistung zufrieden Kein Ter-Stegen-Abend im Torhüter-Duell mit Neuer

Konkurrenten im DFB-Team: Marc-André ter Stegen (2.v.l.) und Manuel Neuer (l).

Dortmund (dpa) - Marc-André ter Stegen konnte bei seinem Einsatz gegen Argentinien nicht die von ihm erhofften Fortschritte im Torwartduell mit Kapitän Manuel Neuer erzielen. Von dpa


Do., 10.10.2019

DFB-Test gegen Argentinien Löw: «Habe positive Erkenntnisse aus dem Spiel gezogen»

Zufrieden: Joachim Löw und Kai Havertz (r) nach dem 2:2 gegen Argentinien.

Trotz des verpassten Sieges gegen Argentinien spricht Bundestrainer Löw seiner jungen Not-Elf ein Kompliment aus. Er lobt Neuling Koch, betont die weiter wachsende Bedeutung von Gnabry - und blickt voraus auf das EM-Qualifikationsspiel in Estland. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Testspiel in Dortmund Löws Notelf verblüfft und bricht ein: 2:2 gegen Argentinien

Die DFB-Elf kam gegen Argentinien nicht über ein 2:2 hinaus.

Die nach etlichen Ausfällen neuformierte DFB-Elf verspielt gegen Argentinien eine 2:0-Führung und kommt nicht über ein 2:2 hinaus. Den überfallartigen Konterfußball kann die Mannschaft von Joachim Löw nur eine Stunde durchhalten. Von dpa


Anzeige

Mi., 09.10.2019

Testspiel gegen Argentinien Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Machte gegen Argentinien ein starkes Spiel: Serge Gnabry.

Dortmund (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat einen Sieg im Prestigeduell mit Argentinien verpasst. Das personell stark geschwächte Team von Bundestrainer Joachim Löw musste sich nach einer 2:0-Führung zur Halbzeit am Ende mit einem 2:2 zufriedengeben. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Vor Argentinien-Spiel DFB hält Schweigeminute für Opfer von Halle ab

Die deutsche Nationalmannschaft hält vor dem Spiel eine Schweigeminute für die Opfer von Halle an der Saale ab.

Dortmund (dpa) - Zum Gedenken an die Opfer von Halle hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel gegen Argentinien in Dortmund eine Schweigeminute abhalten. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Fußball-Nationalmannschaft Koch ersetzt erkrankten Stark gegen Argentinien

Robin Koch (l) und wird für Niklas Stark (r) in der DFB-Elf spielen.

Dortmund (dpa) - Der nachnominierte Neuling Robin Koch steht überraschend in der Startformation der deutschen Nationalmannschaft im Fußball-Länderspiel gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Neuauflage des EM-Enspiels Kuntz-Team mit Härtetest zum U21-Jubiläum

Hat der U21 einen richtigen Härtetest vor der Brust: Trainer Stefan Kuntz.

Auf die neuformierte U21 wartet ein schwerer Prüfstein. Im Test gegen Spanien will Trainer Stefan Kuntz seinen Jungs gleich die Höhe der «Messlatte in Europa» zeigen. Zudem steht ein kleines Jubiläum an, auch Joachim Löw war damals beteiligt. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Test gegen Argentinien Löw dämpft Erwartungen - Ter Stegen mit klarem Plan

Muss auf einige Leistungsträger verzichten: Bundestrainer Joachim Löw.

«Es wird nicht alles klappen.» Die Erwartungshaltung an das große Kräftemessen mit den Argentiniern wird beim deutschen Team aufgrund der langen Ausfallliste nach unten geschraubt. In Dortmund schlägt die «Stunde» der Debütanten - und eines Herausforderers. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Erkrankter Leverkusen-Profi Tah steht DFB-Elf auch in Estland nicht zur Verfügung

Fällt für die EM-Quali aus: Jonathan Tah.

Düsseldorf (dpa) - Der Leverkusener Abwehrspieler Jonathan Tah steht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auch am Sonntag im EM-Qualifikationsspiel in Estland (20.45/RTL) nicht zur Verfügung. Von dpa


41 - 50 von 1929 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige