Do., 15.11.2018

DFB-Team Klose empfiehlt Hannovers Füllkrug für Nationalelf

Stürmt für Hannover 96: Niclas Füllkrug.

Leipzig (dpa) - Miroslav Klose sieht Hannovers Torjäger Niclas Füllkrug als mögliche Lösung für das Stürmerproblem bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Von dpa

Do., 15.11.2018

DFB-Team Reus über Löw: «Wir vertrauen ihm nach wie vor»

Fehlt in der Partie gegen Russland: Natinalspieler Marco Reus.

Leipzig (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus kann die Kritik an Joachim Löw nicht nachvollziehen und hält eine Ablösung des Bundestrainers für unnötig. Von dpa


Do., 15.11.2018

Ex-Bundestrainer Berti Vogts: Nations League «sofort wieder abschaffen»

Hält nicht viel von der Nations League: Berti Vogts.

Berlin (dpa) - Der frühere Fußball-Bundestrainer Berti Vogts hält die Nations League für gescheitert. Von dpa


Do., 15.11.2018

Fußball-Nationalmannschaft Russland-Test als Probe für Oranje-Duell

Die DFB-Spieler Timo Werner (l), Thilo Kehrer und Antonio Rüdiger beim Abschlusstraining.

Zwei Siege erhofft sich Bundestrainer Joachim Löw zum Abschluss des historisch schlechten Länderspieljahres. Vor dem Test gegen Russland macht der DFB-Chefcoach aber klar, dass das blanke Resultat keinen Einfluss auf seinen Plan zum Neuaufbau der Nationalmannschaft hat. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Bundesliga Löw verteidigt erkrankt spielenden Hummels: «Ehrgeiz»

Mats Hummels (r) im Gespräch mit Thomas Müller.

Leipzig (dpa) - Joachim Löw hat Nationalspieler Mats Hummels für dessen Entscheidung in Schutz genommen, trotz einer leichten Erkältung ins Bundesliga-Spitzenspiel Bayern München gegen Borussia Dortmund zu gehen. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Test gegen Russland in Leipzig Löw setzt wieder auf junges Sturm-Trio - Reus fehlt

Joachim Löw zeigt sich bei der Pressekonferenz vor dem Abschlusstraining zum Testspiel gegen Russland gut gelaunt.

Bundestrainer Löw plant auch gegen Russland mit seinem jungen, schnellen Sturm-Trio. Die Tendenz gehe zu einem Einsatz von Werner, Gnabry und Sané. Beim Testländerspiel in Leipzig fehlen wird der am Fuß verletzte Reus. Im Tor steht Stammkraft Manuel Neuer. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Nationaltorhüter Kapitän Harmonie: Neuers moderate Rolle beim Neuaufbau

Nationaltorhüter Manuel Neuer ist um Harmonie im DFB-Team bemüht.

Manuel Neuer ist kein Provokateur. Seine Rolle als DFB-Kapitän übt der Torwart eher wie ein Moderator aus. Wichtig ist ihm, dass die Stimmung in der Nationalmannschaft passt. Reicht das in Krisenzeiten? Für die Reizpunkte sind im Löw-Team jedenfalls andere zuständig. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Nicht einsatzfähig Verletzter Reus fehlt DFB-Team gegen Russland

Marco Reus fällt verletzt für das DFB-Team im Spiel gegen Russland aus.

Leipzig (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspiel gegen Russland am Donnerstag ohne Marco Reus auskommen. Der Kapitän von Borussia Dortmund sei wegen einer Mittelfußprellung und eines geschwollenen Knöchels nicht einsatzfähig. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Testspiel gegen Deutschland Russen-Trainer Tschertschessow hält viel von Löw

Populär in Russland: Nationaltrainer Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow.

Die russische Nationalmannschaft hat gute Karten, in der Nations League aufzusteigen. In der Partie gegen Deutschland geht es für Trainer Tschertschessow auch ums Image. Er traut Joachim Löw weiter viel zu. Gute Erinnerungen hat der Coach an Dresden, böse an Leipzig. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Ende der Gruppenphase Das Wichtigste zur letzten Runde in der Nations League

Die Nations League geht in die letzte Runde der Gruppenphase.

Island und Polen sind bereits aus der A-Gruppe der Nations League abgestiegen. Schlechte Karten haben auch Deutschland und Vize-Weltmeister Kroatien. Die Endrunde steigt im Juni 2019. Die wichtigsten Infos zu den letzten beiden Spieltagen der Gruppenphase. Von dpa


1 - 10 von 1330 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook