Di., 14.11.2017

Verletzter Nationalspieler Hector will im neuen Jahr «wieder auf dem Platz stehen»

Jonas Hector strebt für Anfang 2018 seine Rückkehr auf den Platz an.

Köln (dpa) - Der verletzte Kölner Fußball-Nationalspieler Jonas Hector strebt für Anfang 2018 sein Comeback an. Von dpa

Di., 14.11.2017

Löw lässt rotieren Mit Can in Viererkette gegen Frankreich - Werner vorn

Wie angekündigt wird Kevin Trapp (M) gegen Frankreich im Tor stehen.

Köln (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat seine Startformation für das letzte Länderspiel des Jahres gegen Frankreich im Vergleich zum 0:0 gegen England gleich auf sechs Positionen verändert. Von dpa


Di., 14.11.2017

Sorgen des Bundestrainers Löws WM-Fragezeichen: Von Neuers Fuß bis zur Quartier-Wahl

Bundestrainer Joachim Löw wird seine Startelf im Vergleich zum Spiel in England gleich auf einigen Positionen umstellen.

Sieben Monate bleiben bis zum WM-Start im kommenden Sommer in Russland. Auf Bundestrainer Löw warten in dieser Zeit noch einige Probleme. Auf nicht alle - wie im Fall Neuer - hat er einen Einfluss. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Alle 23 Spieler einsatzbereit Löw bringt Trapp und verspricht mehr Tempo gegen Frankreich

Joachim Löw wird auch gegen Frankreich testen.

Joachim Löw will zum Abschluss des erfolgreichen Länderspiel-Jahres seinen WM-Experimentier-Kurs Richtung Russland 2018 kompromisslos fortsetzen. Gegen die schnellen Franzosen verspricht er aber mehr Offensivgeist. Im Mittelfeld kehren zwei Weltmeister ins Team zurück. Von dpa


Anzeige

Mo., 13.11.2017

Testspiel gegen Frankreich «Made in France»: Das teuerste Gütesiegel des Weltfußballs

Für Ausnahmetalent Kylian Mbappé (M.) zahlte PSG 180 Millionen Euro an AS Monaco.

Keine Nation bringt derzeit so viele hochtalentierte Fußballer hervor wie Frankreich. Weltmeister Deutschland muss deshalb am Dienstag auf der Hut sein. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Vor Duell gegen Frankreich Löw hat Terror-Anschläge von Paris verarbeitet

Hat die Erlebnisse der Terrorakte in Paris 2015 nach eigener Aussage verarbeitet: Bundestrainer Joachim Löw.

Köln (dpa) - Genau zwei Jahre nach den Terror-Anschlägen von Paris hat Bundestrainer Joachim Löw die Erlebnisse im Stade de France und die Angst verarbeitet. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Testspiel gegen Frankreich Löw kann mit allen 23 Spielern planen - Trapp im Tor

Bundestrainer Joachim Löw stehen alle 23 Spieler für das Spiel gegen Frankreich zur Verfügung.

Köln (dpa) - Fußball-Weltmeister Deutschland geht mit allen 23 Spielern, die nach dem jüngsten 0:0 in England nach Köln gereist sind, in den Klassiker gegen Frankreich. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Bei Paris Saint-Germain Frankreich-Experte Julian Draxler: Zufrieden in Paris

Bei Paris Saint-Germain: Frankreich-Experte Julian Draxler: Zufrieden in Paris

Seit dem Sommer wird über Julian Draxler diskutiert. Mit Deutschland Confed-Cup-Sieger, in Paris zusammen mit Superstar Neymar gut im Geschäft. Für eine Rückkehr nach Deutschland sieht der Ex-Schalker keinen Grund, auch wenn er die Bundesliga weiter für attraktiv hält. Von dpa


Mo., 13.11.2017

EM-Qualifikation U21-Europameister wollen Sieg zum Jahresabschluss

Die deutsche U21-Auswahl um Kapitän Thilo Kehrer (l) will einen Sieg in Israel.

Nach dem 7:0 in Aserbaidschan strebt U21-Europameister Deutschland zum Jahresabschluss einen weiteren Sieg in der EM-Qualifikation an. In Israel sollen die Jungprofis auch ihren «Horizont erweitern». Von dpa


Mo., 13.11.2017

Vor Frankreich-Spiel Löw scheut verrückte Dinge nicht

Bundestrainer Joachim Löw will auch gegen Frankreich experimentieren.

Die Stadionbesucher werden in Köln noch einmal Ungewohntes zu sehen bekommen, wenn Deutschland auf Frankreich trifft. Beim Testen scheut Bundestrainer Löw auch verrückte Dinge nicht. Dass erst 30 000 Tickets für die Partie abgesetzt sind, erstaunt die Spieler. Von dpa


2141 - 2150 von 2673 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige