Do., 01.04.2021

Blamage gegen Nordmazedonien Löw: «Auf keinen Fall dürfen wir den Glauben verlieren»

Redebedarf: Bundestrainer Joachim Löw steht nach der Blamage gegen Nordmazedonien Rede und Antwort.

Die DFB-Elf geht wieder mit einem «richtigen Rückschlag» in eine längere Pause. Bundestrainer Löw warnt, dem Team keine gute EM zuzutrauen. Bei der Zusammenstellung des Kaders weicht er bei aus. Von dpa

Mi., 31.03.2021

WM-Qualifikation Blamage gegen Nordmazedonien: Löw-Zweifel für EM-Countdown

Timo Werner (M) hadert mit einer vergebenen Chance.

Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw tut sich extrem schwer gegen Nordmazedonien und kassiert die erste Niederlage in einer WM-Quali seit fast 20 Jahren. Von dpa


Mi., 31.03.2021

1:2 gegen Nordmazedonien Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Machtlos bei den Gegentoren von Pandev und Elmas: Torwart Marc-Andre Ter Stegen.

Ter Stegen: Bitteres 25. Länderspiel. Klasse Reflex beim Freistoß von Alioski (40.). Machtlos bei den Gegentoren von Pandev und Elmas. Von dpa


Mi., 31.03.2021

WM-Gastgeber 2022 Kroos redet Klartext: Proteste gegen Katar auch bei WM

Übt harte Kritik an WM-Gastgeber Katar: Toni Kroos.

Politische Statements von Fußballstars sind ungewöhnlich. In der Debatte um die WM in Katar sprechen immer mehr Profis über ihr Unbehagen. Ex-Weltmeister Toni Kroos prangert schonungslos an. Von dpa


Anzeige

Mi., 31.03.2021

WM-Qualifikation Mit Gosens gegen Nordmazedonien - Werner auf der Bank

Steht in der Startelf des DFB-Teams beim Spiel gegen Nordmazedonien: Robin Gosens.

Duisburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien am Abend in Duisburg mit Robin Gosens in der Startelf an. Von dpa


Mi., 31.03.2021

EM-Viertelfinaleinzug EM, Olympia und Corona: Spannender Sommer für Kuntz' U21

U21-Coach Stefan Kuntz feiert mit seinen Spielern den Einzug ins EM-Viertelfinale.

Mit einem 0:0 gegen Rumänien zittert sich die deutsche U21 in die K.o.-Runde der EM. Auf dem Weg ins Viertelfinale begleitet Stefan Kuntz weiterhin die Bundestrainer-Diskussion. Von dpa


Mi., 31.03.2021

Fußball-Europameisterschaft UEFA bestätigt: Meldeschluss für finalen EM-Kader am 1. Juni

Muss bis zum 1. Juni seinen EM-Kader benennen: Bundestrainer Joachim Löw.

Nyon (dpa) - Joachim Löw muss seinen endgültigen EM-Kader am 1. Juni und damit schon einen Tag vor dem ersten Testländerspiel innerhalb der Turniervorbereitung gegen Dänemark benennen. Von dpa


Mi., 31.03.2021

WM-Qualifikation Löw-Abschluss gegen Nordmazedonien: Kraftakt für EM-Stimmung

Ein Sieg ist eingeplant: Die deutsche Nationalmannschaft beim Abschlusstraining für das Spiel gegen Nordmazedonien.

Joachim Löw steht zum 33. und letzten Mal als Bundestrainer an der Seitenlinie bei einem WM-Qualifikationsspiel. Bislang ist er ungeschlagen. Das soll gegen Nordmazedonien so bleiben. Von dpa


Di., 30.03.2021

Europameisterschaft U21 zittert sich ins Viertelfinale - «Grund zum Feiern»

Deutschlands U21-Trainer Stefan Kuntz (M) freut sich mit seinen Spielern über das errreichte Viertelfinale.

Was für eine Spannung! Deutschlands U21 kämpft und zittert sich ins Viertelfinale. Bei Pfosten- und Lattentreffer verpasst die Auswahl von Stefan Kuntz aber den Sieg gegen Rumänien. Von dpa


Di., 30.03.2021

WM-Qualifikation Gosens: DFB-Team plant nächste Menschenrechtsaktion

Hat verraten, dass die Natinalspieler die nächste Menschenrechtsaktion planen: Robin Gosens.

Duisburg (dpa) - Die Fußball-Nationalspieler wollen ihre Forderung zur Einhaltung der Menschenrechte im dritten Qualifikationsspiel für die WM 2022 in Katar fortsetzen. Von dpa


51 - 60 von 2661 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige