Mi., 19.09.2018

Königsklasse Warten auf «Explosion» - Schalke verpasst Befreiungsschlag

Wartet auch nach dem Spiel gegen Porto weiter auf einen Sieg: Schalke-Coach Domenico Tedesco.

Wieder kein Sieg: Schalke verpasst auch gegen Porto den Befreiungsschlag und hadert mit Elfmeterentscheidungen. Tedesco sieht vor dem Bundesliga-Hit gegen den FC Bayern aber positive Ansätze. Von dpa

Mi., 19.09.2018

Königsklasse Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Trainer Domenico Tedesco konnte mit Schalke auch gegen den FC Porto keinen Sieg einfahren.

Der Schalker Sportvorstand hatte mit einer «geilen Explosion» gerechnet. Doch am Ende überwiegt nach drei Bundesliga-Pleiten auch zum Champions-League-Start die Enttäuschung. Durch einen umstrittenen Elfmeter schafft Porto noch den 1:1-Ausgleich. Von dpa


Mo., 17.09.2018

FC Porto Rekord: Keeper Casillas geht in 20. Champions-League-Saison

Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas geht als erster Spieler in seine 20. Saison der Champions League.

Gelsenkirchen (dpa) - Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas steht vor einem beeindruckenden Rekord auf europäischer Fußball-Bühne. Der 37 Jahre alte Keeper des FC Porto geht mit dem Auftaktmatch beim FC Schalke 04 als erster Spieler in seine 20. Champions-League-Saison. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Duell gegen Porto Trotz Fehlstart: Schalke verordnet sich CL-Vorfreude

Schalkes Trainer Domenico Tedesco spricht auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Porto.

Nach drei Bundesliga-Niederlagen will Schalke auf der internationalen Bühne die Wende einleiten. Trainer Tedesco verordnet sich und dem Team Vorfreude auf den Champions-League-Start gegen Porto. Auch Heidel empfiehlt: «Die Jungs sollen das Spiel genießen.» Von dpa


So., 16.09.2018

1:2 in Mönchengladbach Dritte Niederlage: Schalke-Coach Tedesco sieht keine Krise

Schalkes Trainer Domenico Tedesco will auch nach der dritten Niederlage nichts von einer Krise wissen.

Nach dem Fehlstart mit drei Niederlagen warten auf Schalkes Trainer Tedesco große Herausforderungen. Von einer Krise will er aber nicht sprechen. Beim 1:2 in Gladbach sieht er sogar «zwei Schritte nach vorn». Nun muss der Vizemeister gegen Porto und die Bayern ran. Von dpa


Sa., 15.09.2018

Schalke-Fehlstart perfekt Dritte Niederlage für Tedesco - 1:2 in Gladbach

Die Gladbacher feiern das 1:0 von Matthias Ginter (2. v. L.).

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat den FC Schalke 04 in die erste Krise unter Trainer Domenico Tedesco gestürzt. Mit der 1:2 (0:1)-Niederlage kassierten die Königsblauen in der Bundesliga die dritte Saison-Pleite hintereinander und stecken mit null Punkten im Tabellenkeller fest. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Trainer FC Schalke 04 Tedesco nach Fehlstart: «Wir wollen nichts schönreden»

Trainer Domenico Tedesco will den Saison-Fehlstart von Schalke nicht schönreden. Foto Guido Kirchner

Gelsenkirchen (dpa) - Nach dem Fehlstart mit dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 warnt Domenico Tedesco vor übertriebenem Aktionismus. Von dpa


Di., 11.09.2018

Mittelfeldspieler Geis trainiert wieder mit den Schalke-Profis

Johannes Geis will bis zum Winter bei den Schalkern bleiben. Photo: Tim Rehbein

Gelsenkirchen (dpa) - Johannes Geis hat wieder mit den Profis des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 trainiert. Dennoch dürfte es für den 25 Jahre alten defensiven Mittelfeldspieler schwierig werden, sich im Team von Chefcoach Domenico Tedesco wieder für einen Stammplatz zu empfehlen. Von dpa


So., 09.09.2018

Aus Kader gestrichen Schalke-Profis Harit und Mendyl: Ärger mit Marokko-Coach

Hat Ärger mit Marokkos Nationalcoach Renard: Schalke-Profi Amine Harit.

Gelsenkirchen (dpa) - Die Fußball-Profis Amine Harit und Hamza Mendyl vom FC Schalke 04 haben Ärger mit Marokkos Nationaltrainer Herve Renard. Von dpa


Do., 06.09.2018

Nach WM-Frust Serbe Nastasic will sich auf Schalke konzentrieren

Matija Nastasic wird sich auf seinen Job beim FC Schalke 04 konzentrieren.

Gelsenkirchen (dpa) - Matija Nastasic vom FC Schalke 04 will aus Frust über seinen Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft vorerst nicht für die serbische Nationalmanschaft spielen. Von dpa


Di., 04.09.2018

28er-Aufgebot Champions League: Schalke ohne Geis, Riether und Oczipka

Fehlt im Champions-League-Kader von Schalke 04: Bastian Oczipka.

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Johannes Geis, Sascha Riether und den derzeit verletzten Bastian Oczipka nicht für die Champions League gemeldet.  Von dpa


Mo., 03.09.2018

Bundesliga «Bayern-Verfolger» Schalke, Leverkusen und Leipzig kriseln

Schalkes Trainer Domenico Tedesco (M) wurde mit seinem Team durch Hertha BSC und einfachste Mittel entzaubert.

Sie galten als Hoffnungsträger vieler neutraler Fans im Kampf gegen die übermächtigen Bayern. Und sie selbst wollen zumindest in die Champions League. Doch nun erwischten Schalke, Leverkusen und Leipzig in der Bundesliga einen Fehlstart. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Rot im Spiel gegen Hertha Schalkes Konopljanka für ein Liga-Spiel gesperrt

Schiedsrichter Sascha Stegemann (M) zeigt Schalkes Jewgeni Konopljanka (r) die Rote Karte.

Gelsenkirchen (dpa) - Champions-League-Teilnehmer FC Schalke 04 muss für ein Bundesliga-Spiel auf Offensivspieler Jewgeni Konopljanka verzichten. Von dpa


So., 02.09.2018

Bundesliga Fehlstart: Schalke verliert auch bei Rudy-Debüt gegen Hertha

Schalkes Neuzugang Sebastian Rudy (M.) kann sich nicht gegen Ondrej Duda (r) und Marco Grujic durchsetzen.

Das Debüt von Sebastian Rudy hatten sich alle Schalker anders vorgestellt. Nach trostlosem Kick verloren die Gelsenkirchener gegen Hertha BSC mit 0:2. Dabei war ausgerechnet Rudys Gegenspieler Ondrej Duda der Matchwinner für die Gäste. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Spiel am Sonntag Schalke-Neuzugang Rudy vor Debüt - Hertha weiter ohne Selke

Sebastian Rudy könnte erstmals gegen Hertha BSC im Trikot von Schalke auflaufen.

Gelsenkirchen (dpa) - Im ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison setzt der FC Schalke 04 in der Startelf wohl auf zwei Neuzugänge. Am Sonntag gegen Hertha BSC könnte neben Linksverteidiger Hamza Mendyl auch Sebastian Rudy erstmals im Schalke-Trikot auflaufen. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Schalke-Profi Sportgericht reduziert Sperre gegen Nastasic auf ein Spiel

Nach Rücksprache mit dem Video-Assistenten zeigte Patrick Ittrich Schalkes Matija Nastasic (r) die Rote Karte.

Gelsenkirchen (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Sperre gegen Schalke-Profi Matija Nastasic auf ein Spiel reduziert. Dies teilte das Gericht mit. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Schalke-Neuzugang Tedesco lobt Rudy: «Bewundernswerte Ruhe am Ball»

Sebastian Rudy wird gegen Hertha wohl schon in der Schalker Startelf stehen.

Vor dem ersten Saison-Heimspiel lobt Schalke-Trainer Neuzugang Rudy überschwänglich. Das lässt den Schluss zu, dass der ehemalige Bayern-Profi gegen Hertha gleich in die Startelf rückt. Von dpa


Do., 30.08.2018

Gruppe D Kurzporträts Die Champions-League-Gegner von FC Schalke 04

Für den FC Schalke gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Kapitän Benedikt Höwedes, der inzwischen für Lokomotive Moskau spielt.

Monaco (dpa) - Der FC Schalke 04 tritt in der Gruppe D der Champions League gegen Lokomotive Moskau, den FC Porto und Galatasaray Istanbul an. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Entscheid Video-Schiedsrichter Schalke legt Einspruch gegen Nastasic-Sperre ein

Nach Rücksprache mit dem Video-Assistenten zeigt Schiedsrichter Patrick Ittrich Schalkes Matija Nastasic (r) die rote Karte.

Gelsenkirchen (dpa) - Bundesligist FC Schalke 04 hat beim Deutschen Fußball-Bund Einspruch gegen die Zwei-Spiele-Sperre für Matija Nastasic eingelegt, teilten die Gelsenkirchener mit. Von dpa


Di., 28.08.2018

Autogramme und Selfies Neuzugang Rudy beim FC Schalke schon mittendrin

Sebastian Rudy wurde beim FC Schalke 04 herzlich empfangen.

Für Sebastian Rudy beginnt mit dem Wechsel vom FC Bayern nach Schalke ein neues Kapitel. Der 28 Jahre alte Nationalspieler freut sich auf die Schalke-Fans und nimmt den Konkurrenzkampf im Mittelfeld an. Von dpa


Di., 28.08.2018

Nach Platzverweis DFB sperrt Schalkes Nastasic für zwei Spiele

Schiedsrichter Patrick Ittrich hatte dem Schalker Matija Nastasic in Wolfsburg die Rote Karte gezeigt.

Frankfurt am Main (dpa) - Bundesligist FC Schalke 04 muss zwei Ligaspiele ohne Verteidiger Matija Nastasic auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 25-Jährigen nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Kein Not-Kauf für Coman FC Bayern vollzieht Rudy-Deal mit Schalke

Der FC Bayern München hat dem Wechsel von Sebastian Rudy zum FC Schalke 04 zugestimmt.

Nationalspieler Rudy verlässt den FC Bayern Richtung Schalke. Damit reduziert der deutsche Rekordmeister sein personelles Überangebot im Mittelfeld um einen weiteren Spieler. Für den verletzten Coman wird kein neuer Flügelflitzer geholt. Passiert noch was mit Boateng? Von dpa


So., 26.08.2018

Transfer fix «Sport Bild»: Schalke gewinnt Rennen um Nationalspieler Rudy

Verlässt den FC Bayern München und wechselt zum FC Schalke 04: Sebastian Rudy.

Lange galt RB Leipzig als Favorit, doch Medienberichten zufolge hat sich Sebastian Rudy für den FC Schalke 04 entschieden. Der Münchner Edelreservist kann damit diese Saison Champions League spielen. Von dpa


So., 26.08.2018

Nach Niederlage in Wolfsburg Tedesco vs. Schiedsrichter: «Dann wurde ich durchbeleidigt»

Domenico Tedesco wurde laut eigener Aussage vom Schiedsrichter beleidigt.

Wolfsburg (dpa) - Die Last-Minute-Niederlage beim VfL Wolfsburg war für Schalke 04 schon nervig genug. Von dpa


So., 26.08.2018

Wolfsburg besiegt Schalke Fast-Absteiger schlägt Vizemeister: VfL meldet sich zurück

Wolfsburgs Torschütze Daniel Ginczek klatscht nach dem 2:1-Treffer mit Trainer Bruno Labbadia (r) ab.

Die Ziele des VfL Wolfsburg sind bescheiden: Nur nicht wieder gegen den Abstieg spielen. Endlich wieder besser sein als zuletzt. Beim 2:1 gegen Schalke ist das den Niedersachsen schon einmal auf spektakuläre Weise gelungen. Von dpa


1 - 25 von 457 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook