Pokal-Achtelfinale
S04 ohne Huntelaar und Mustafi beim VfL - RB mit fünf Neuen

Wolfsburg (dpa) - Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 muss im DFB-Pokalspiel beim VfL Wolfsburg auf seine beiden prominentesten Neuzugänge verzichten.

Mittwoch, 03.02.2021, 18:27 Uhr
Muss auch Huntelaar und Mustafi gegen den VfL Wolfsburg verzichte: Schalke-Coach Christian Gross.
Muss auch Huntelaar und Mustafi gegen den VfL Wolfsburg verzichte: Schalke-Coach Christian Gross. Foto: Swen Pförtner

Weltmeister Shkodran Mustafi befindet sich nach seinem Wechsel vom FC Arsenal noch in Quarantäne. Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar fehlt am heutigen Mittwochabend (18.30 Uhr/Sport1) wegen Wadenproblemen. Dafür feiert der Brasilianer William anderthalb Wochen nach seiner Verpflichtung vom VfL Wolfsburg ausgerechnet im Spiel bei seinem Ex-Verein sein Startelf-Debüt für die Schalker. Für den zum FC Liverpool gewechselten Ozan Kabak spielt der 19-jährige Malick Thiaw in der Innenverteidigung.

RB Leipzig geht mit fünf personellen Änderungen in das Spiel gegen den VfL Bochum. Willi Orban, Marcel Halstenberg, Amadou Haidara, Yussuf Poulsen und Lazar Samardzic rücken beim Achtelfinale gegen den Zweitligisten in die Anfangsformation. Beim VfL, der sechs Änderungen vornahm, feiert Saulo Decarli ein besonderes Comeback. Der Schweizer Verteidiger bestreitet am Mittwochabend sein erstes Pflichtspiel nach fast einem Jahr Verletzungspause. Im Tor nimmt Patrick Drewes den Platz des rotgesperrten Manuel Riemann ein.

© dpa-infocom, dpa:210203-99-290286/2

Nachrichten-Ticker