Do., 26.03.2020

Fußball: Gescheraner in Diensten des ASV Ellewick verzichtet auf Geld Jochen Kloster setzt ein Zeichen

Fußball: Gescheraner in Diensten des ASV Ellewick verzichtet auf Geld: Jochen Kloster setzt ein Zeichen

Gescher (kei). Der Gescheraner Jochen Kloster, Trainer des A-Ligisten ASV Ellewick, will ein Zeichen setzen und seinen Verein in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise unterstützen. Denn nicht nur im Profifußball ist ein Gehaltsverzicht in Zeiten des Coronavirus ein Thema. Auch in der Ahauser Kreisliga hat der Trainer seinem Klub nun mitgeteilt, bis Saisonende kein Geld mehr zu wollen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 25.03.2020

Fußball: 1999 feiert der FSV Gescher den Aufstieg in die Bezirksliga Mit Blitz und Donner zum Titel

Fußball: 1999 feiert der FSV Gescher den Aufstieg in die Bezirksliga: Mit Blitz und Donner zum Titel

Gescher/Billerbeck. Der Titelgewinn, gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Bezirksliga, gelang nicht nur mit dem Rückenwind der Pauken, auf die die enthusiastischen Fans am Seitenrand einschlugen, sondern im wahrsten Sinne mit Blitz und Donner. Als die Kicker des FSV Gescher an diesem 30. Mai 1999 gerade ihren Triumph auf dem staubigen Ascheplatz in Billerbeck feierten, zog ein heftiges Gewitter auf. Von Frank Wittenberg


Sa., 21.03.2020

Fußball: Peter Ellermann hat beim FSV Gescher eine Ära geprägt Er kann es immer noch nicht lassen

Fußball: Peter Ellermann hat beim FSV Gescher eine Ära geprägt: Er kann es immer noch nicht lassen

Gescher. Mit dem Ruhestand ist das so eine Sache. Peter Ellermann hat es versucht, musste aber schon zwei Mal erkennen, dass er sich noch nicht so ganz trennen kann. Beim RC Borken-Hoxfeld ist er eingesprungen, jetzt aktuell beim SC Südlohn. „Im Sommer ist aber endgültig Schluss“, versichert der Mann, der zweifellos als Fußballtrainer mit Leib und Seele bezeichnet werden darf. Von Frank Wittenberg


Fr., 20.03.2020

Fußball: SV-Trainer Frank Schulz wechselt im Sommer zum Ligakonkurrenten SC Reken freut sich auf „allerbeste Lösung“

Fußball: SV-Trainer Frank Schulz wechselt im Sommer zum Ligakonkurrenten: SC Reken freut sich auf „allerbeste Lösung“

Gescher (mai/fw). Von seiner Mannschaft schwärmt er in den höchsten Tönen – umso seltsamer muss es sich für Frank Schulz anfühlen, wenn er plötzlich auf der anderen Seite steht. Denn in der kommenden Saison 2020/21 wird er beim Gastspiel am Ahauser Damm auf der anderen Trainerbank Platz nehmen. „Ich übernehme den SC Reken“, teilt der 59-Jährige mit, der den SV Gescher am Saisonende verlassen wird. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 09.03.2020

Bezirksliga: Punkteteilung wäre gerecht gewesen Lange Erfolgsserie gerissen – SV Gescher verliert 2:3 in Epe

Bezirksliga: Punkteteilung wäre gerecht gewesen: Lange Erfolgsserie gerissen – SV Gescher verliert 2:3 in Epe

Gescher (uh). Jetzt hat es auch den SV Gescher erwischt! Nach einer langen Erfolgsserie gab es wieder mal eine Niederlage. „Unverdient“, kommentierte Trainer Frank Schulz das knappe 2:3 bei Vorwärts Epe, „ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis gewesen. Wir hätten sogar gewinnen können, weil wir mehr Torchancen besaßen.“ Von Ulrich Hörnemann


Sa., 07.03.2020

Bezirksliga: SV Gescher zu Gast bei Vorwärts Epe Mächtiger Brocken vor der Brust

Bezirksliga: SV Gescher zu Gast bei Vorwärts Epe: Mächtiger Brocken vor der Brust

Gescher (fw). Viel schwerer könnte die Aufgabe kaum sein. „Das ist ein richtiger Brocken“, ahnt Frank Schulz, was sie da morgen aus dem Weg zu räumen haben. Vorwärts Epe – „für mich seit Jahren eines der besten Teams der Bezirksliga“, betont der Trainer des SV Gescher. „Aber wir freuen uns darauf, uns mit einem solchen Gegner zu messen.“ Von Frank Wittenberg


Mo., 02.03.2020

Morgens früh um fünf war die Feier vorbei Leon Bürger macht die Nacht zum Tage

Morgens früh um fünf war die Feier vorbei: Leon Bürger macht die Nacht zum Tage

Gescher (uh) . Meine Güte! Die Gescheraner sind hart im Nehmen. Dass sie am Samstagabend bis in die Puppen gefeiert hatten, war ihnen nicht anzumerken. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 02.03.2020

Bezirksliga: SV Gescher und VfL Billerbeck spielen unentschieden Nullnummer nach der Hochzeit

Bezirksliga: SV Gescher und VfL Billerbeck spielen unentschieden: Nullnummer nach der Hochzeit

Gescher / Billerbeck. Die beiden Trainer steckten nach dem Schlusspfiff von Schiri Celal Gürbüz noch einige Minuten die Köpfe zusammen und ließen das Spiel gemeinsam Revue passieren. Matthias „Matze“ Efsing (SV Gescher), der als Co-Trainer den beruflich verhinderten Vorgesetzten Frank Schulz am Seitenrand vertrat, und Yannick Gieseler (VfL Billerbeck) waren sich nach der Nullnummer einig. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 29.02.2020

Bezirksliga: SV Gescher empfängt den VfL Billerbeck Feste feiern und gut spielen

Bezirksliga: SV Gescher empfängt den VfL Billerbeck: Feste feiern und gut spielen

Gescher/Billerbeck. Feste werden gefeiert, wie sie fallen – und dieses Fest wollen sich die Kicker des SV Gescher natürlich nicht entgehen lassen: Wenn Hubertus Roling heute seine Leonie heiratet, wird die gesamte Mannschaft live und in Farbe dabei sein. „Die Jungs werden sicherlich nicht pünktlich im Bett sein“, vermutet Frank Schulz. Von Frank Wittenberg


Mi., 19.02.2020

Bezirksliga: Glockenstädter im Nachholspiel bei TuS Wüllen gefordert Englische Woche für den SV Gescher

Bezirksliga: Glockenstädter im Nachholspiel bei TuS Wüllen gefordert: Englische Woche für den SV Gescher

Gescher. Im vierten Anlauf soll es endlich stattfinden: Das Nachholspiel zwischen dem SV Gescher und TuS Wüllen. Bereits dreimal erhielten die Glockenstädter vom Gastgeber aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes eine Absage – heute soll das Bezirksliga-Duell über die Bühne gehen. „Ich gehe davon aus, dass wir spielen werden“, erklärt Dennis Schültingkemper. Von Leon Eggemann


1 - 10 von 540 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige