Gescher - Archiv


Mi., 16.04.2014

Gescher Remis-Spezialisten wollen den Sieg

Gescher. Immer nur ein Punkt, das hilft nicht wirklich weiter. „Wir brauchen mal wieder einen Sieg“, spricht Dominik Sahlmer Klartext. Von Allgemeine Zeitung


So., 13.04.2014

Bezirksliga: SV Gescher gewinnt 5:1 gegen ASV Ellewick und vergibt noch viele Chancen Spitzenreiter macht’s spannend

Gescher. Mit einem lädierten Sprunggelenk stand er am Seitenrand und fieberte mit. Micky Gravermann war nach dem Abpfiff sichtlich geschafft. „Dieses Spiel hätten wir auch sicherer gestalten können“ meinte der Trainer des SV Gescher, „aber wir haben jetzt drei Punkte mehr.“ Das ist das Wichtigste! Von Ulrich Hörnemann


Fr., 11.04.2014

Bezirksliga: Nach zwei Unentschieden auf eigenem Platz trifft der Tabellenführer auf den ASV Ellewick SV Gescher strebt ersten Heimsieg an

Gescher. Micky Gravermann macht sich nichts vor. „In dieser Liga gibt es keine schwachen Gegner“, weiß er, „deshalb werden wir auch den ASV Ellewick nicht auf die leichte Schulter nehmen.“ Auch gegen Fortuna Gronau, ein weiterer Abstiegskandidat, hat sich seine Mannschaft schon sehr schwer getan. Bei der Nullnummer am Ahauser Damm wurden zwei wertvolle Zähler eingebüßt. Von Ulrich Hörnemann


Di., 08.04.2014

Fußball: A I feiert vier Siege in Serie / Nur noch drei Zähler Rückstand auf Eintracht Ahaus SV Gescher träumt vom Meistertitel

Gescher. Nach der jüngsten Erfolgsserie haben die A 1- Junioren des SV Gescher den Traum vom Meistertitel noch längst nicht aufgegeben. Nach zuletzt vier Siegen in Folge ist der Rückstand auf den Tabellenführer Eintracht Ahaus auf drei Punkte geschrumpft. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 07.04.2014

Fußball: Dank einer sicheren Abwehrreihe verteidigt der Bezirksligist seine Tabellenführung SV Gescher macht hinten dicht

Gescher. Die Abwehr mit Käpt’n Matthias Efsing bekam nach dem 1:1 gegen TSG Dülmen ein Extralob. „Hinten haben wir nicht viel zugelassen“, sagte Micky Gravermann, selber in der Viererkette aktiv, „die Dülmener Angreifer haben uns keine so großen Probleme bereitet.“ Dabei musste er schon in der Startphase einen seiner Spieler auswechseln. Von Ulrich Hörnemann


So., 06.04.2014

Bezirksliga: SV Gescher erzielt ein 1:1-Unentschieden beim Verfolger TSG Dülmen Spitzenplatz verteidigt

Gescher. In der hitzigen Endphase, als beide Mannschaften mit offenem Visier kämpften, war der Sieg zum Greifen nah. Didier Djourou passte den Ball in der 86. Minute punktgenau in die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr. Timon Paß, Edeljoker vom Spitzenreiter SV Gescher, stürmte mit Riesenschritten los. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 04.04.2014

Bezirksliga: Spitzenreiter SV Gescher gastiert beim Verfolger TSG Dülmen Gipfeltreffen der Meisterkandidaten

Gescher (uh). Das Gipfeltreffen mobilisiert die Fans aus beiden Lagern. Spitzenreiter SV Gescher hat in 20 Spielen 46 Punkte gesammelt, Verfolger TSG Dülmen folgt dichtauf mit einem Zähler Rückstand. Im TSG-Stadion prallen sie am Sonntag aufeinander. Von Ulrich Hörnemann


So., 30.03.2014

Bezirksliga: SV mit Nullnummer gegen das Schlusslicht Fortuna-Büchse lässt sich nicht öffnen

Gescher. Was sie auch probierten, die Büchse bekamen sie nicht geöffnet. Die Fortuna aus Gronau, die an diesem Nachmittag nicht einmal Unmengen an Fortuna benötigte, hielt den Laden dicht – und der Favorit blickte nach 95 Minuten enttäuscht aus den neuen Trikots. „So etwas kann passieren“, zuckte Micky Gravermann nach der Nullnummer gegen das Schlusslicht mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


Fr., 28.03.2014

Bezirksliga: SV empfängt Fortuna Gronau Favorit gegen das Schlusslicht

Gescher (fw). Die Ausgangslage könnte eindeutiger kaum sein: Erster gegen Letzter, bester Angriff gegen schwächste Abwehr. An einen lockeren Frühlingsspaziergang mag Micky Gravermann, Spielertrainer des SV Gescher, aber nicht glauben. „Das sind oft die schwersten Spiele“, versichert er vor der Heimaufgabe gegen Fortuna Gronau. Von Frank Wittenberg


Di., 25.03.2014

Jugendfußball: B III gewinnt mit 2:1 SV setzt ein Ausrufezeichen

Gescher. Mit zwei Siegen aus drei Spielen sind die B III-Junioren des SV Gescher erfolgreich in die Rückrunde der laufenden Saison 2013/2014 gestartet. Nach ihrem 3:1-Heimsieg gegen die Zweitvertretung der JSG Legden/Asbeck setzten die Schützlinge des Trainertrios Massimo Böing, Sascha Hölker und Gerald Harmuth am vergangenen Spieltag ein weiteres Ausrufezeichen. Von Allgemeine Zeitung


11 - 20 von 653 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige