Mo., 09.12.2019

Bezirksliga: SV Gescher gewinnt hochverdient mit 2:1 beim Kellerkind RC Borken-Hoxfeld Mit zwei neuen Sechsern wieder auf Erfolgskurs

Bezirksliga: SV Gescher gewinnt hochverdient mit 2:1 beim Kellerkind RC Borken-Hoxfeld: Mit zwei neuen Sechsern wieder auf Erfolgskurs

Gescher (uh). Not macht erfinderisch! Weil Hubertus Roling (Sperre) und Thomas Lanfer (Knieprobleme) ausfielen, zauberte Frank Schulz zwei neue Sechser aus dem Hut. Matthias Efsing, sein Capitano, und Dennis Schültingkemper übernahmen den wichtigen Job vor der Abwehr. Von Ulrich Hörnemann


Do., 05.12.2019

Volleyball: Finalrunde gegen Ahaus und Stadtlohn TV Gescher greift nach dem Kreispokal

Volleyball: Finalrunde gegen Ahaus und Stadtlohn: TV Gescher greift nach dem Kreispokal

Gescher. Die Volleyballerinnen des TV Gescher haben noch alle Chancen auf den Kreispokal: Sie stehen mit VfL Ahaus und DJK Stadtlohn in der Finalrunde, die ab der kommenden Wochen ausgetragen wird. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 02.12.2019

Bezirksliga: Gescher kassiert späten Treffer zum 1:2 Eiskalte Merfelder im SV-Gefrierschrank

Bezirksliga: Gescher kassiert späten Treffer zum 1:2: Eiskalte Merfelder im SV-Gefrierschrank

Gescher (fw). Der Tabellenfünfte taumelte, schien sicher am Haken des SV Gescher zu hängen – und schlug dann im Gefrierschrank Ahauser Damm eiskalt zu. „Das ist bitter, das hatten meine Jungs so nicht verdient“, litt Frank Schulz mit seinem Personal und hämmerte verärgert gegen die Bande, als der Ball tatsächlich zum späten 2:1-Siegtreffer für SF Merfeld im Netz zappelte. Von Frank Wittenberg


Mo., 25.11.2019

Bezirksliga: Verdienter 3:1-Heimsieg im vorgezogenen Spiel gegen SpVgg Vreden II Bester SV Gescher seit Jahren fährt Lohn ein

Bezirksliga: Verdienter 3:1-Heimsieg im vorgezogenen Spiel gegen SpVgg Vreden II: Bester SV Gescher seit Jahren fährt Lohn ein

Gescher (fw). Die drei Punkte dienten als weiteres Balsam auf die Seele und noch mehr die Leistung, die sein Personal auf den Kunstrasen gelegt hatte. „Wir spielen den besten Fußball, seitdem ich in Gescher tätig bin“, richtete Frank Schulz ein dickes Lob an seine Mannschaft. Von Frank Wittenberg


Anzeige

Mo., 18.11.2019

Gescher SV Gescher überrollt den Mitkonkurrenten im Keller

Gescher: SV Gescher überrollt den Mitkonkurrenten im Keller

Gescher (uh). Mit einem Fünferpack hat der SV Gescher mächtig viel Eindruck in Lippramsdorf hinterlassen. „Das war eine richtig tolle Vorstellung“, frohlockte Trainer Frank Schulz nach dem glatten 5:1 beim Mitkonkurrenten im Tabellenkeller, der nunmehr überholt wurde, „ich bin happy, dass meine Mannschaft diese starken Leistungen über Wochen durchhält. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 16.11.2019

Gescher Wieder ein direkter Konkurrent

Gescher: Wieder ein direkter Konkurrent

Gescher (fw). Das seltsame Spiel mit den vielen Karten und dem restlos unberechtigten Elfmeter in der siebten Minute der Nachspielzeit wirkte nach. Von Frank Wittenberg


Mo., 11.11.2019

Gescher Kartenflut in Gescher und Elfmeter nach einer Schwalbe

Gescher: Kartenflut in Gescher und Elfmeter nach einer Schwalbe

Gescher (uh). War das ein Spiel! Noch lange nach dem Schlusspfiff konnte es Frank Schulz nicht fassen, dass seine Mannschaft nicht mit einem Sieg belohnt worden ist. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 09.11.2019

Gescher Alles raushauen gegen den Favoriten

Gescher: Alles raushauen gegen den Favoriten

Gescher (fw). Training war angesagt statt Nachholspiel in Wüllen. „Lange und intensiv“, beschreibt Frank Schulz die Einheit, die er kurzerhand angesetzt hatte, nachdem die geplante Partie wegen Unbespielbarkeit des Platzes erneut ausgefallen war. Von Frank Wittenberg


Mi., 06.11.2019

Gescher Schwerstarbeiter legen ausgeglichene Bilanz hin

Gescher: Schwerstarbeiter legen ausgeglichene Bilanz hin

Gescher. Volleyball-Schwerstarbeit stand den Youngsters des TV Gescher ins Haus: Das Team der U 16 und der U 18 besteht aus überwiegend denselben Akteurinnen. Das bedeutete insgesamt vier Spiele an zwei Tagen – mit der ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 06.11.2019

Gescher Riesensatz mit drei Punkten

Gescher: Riesensatz mit drei Punkten

Gescher. Alles ist möglich. Auf einem Abstiegsplatz könnten sie kleben bleiben, aber auch der Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz sitzt drin – verrückte Bezirksliga. „So eng geht das zu, das ist unglaublich“, schüttelt Frank Schulz den Kopf. Seinen SV Gescher, aktuell auf dem ersten Abstiegsrang 15, trennen gerade einmal drei Punkte vom Neunten SuS Olfen. Von Frank Wittenberg


31 - 40 von 548 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige