Di., 18.11.2014

Jugendfußball: D III geht als Spitzenreiter in die wohlverdiente Winterpause SV Gescher eilt von Erfolg zu Erfolg

Gescher. Im Vorfeld der laufenden Saison 2014/2015 hätten selbst die größten Optimisten nicht vorhergesagt, dass die D III-Junioren des SV Gescher nach nunmehr neun Spieltagen eine Bilanz von acht Siegen, einem Unentschieden sowie einem Torverhältnis von 48:10 vorzuweisen haben. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 14.11.2014

Landesliga: SV Gescher erwartet Emsdetten Personalprobleme reißen nicht ab

Gescher (uh). Das wird verdammt schwer. Micky Gravermann gibt sich keinen Illusionen hin: „Wer die Tabelle zur Hand nimmt, sieht, dass hier der zweitbeste Angriff auf die schlechteste Abwehr trifft.“ Der SV Gescher, sein Verein, hat in 13 Spielen schon 42 Gegentreffer einstecken müssen – der Gast SpVgg. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 07.11.2014

Landesliga: In Unterzahl verliert der Aufsteiger gegen Ahaus Knallrot für Thebing-Barrier und eine 1:7-Pleite für Gescher

Gescher (uh). Das war ein gebrauchter Abend! Mit einer 1:7-Heimpleite endete gestern das vorgezogene Punktspiel des SV Gescher gegen Eintracht Ahaus. Von Ulrich Hörnemann


Di., 04.11.2014

Mädchenfußball: E I schlägt Vreden 7:1 Jubel beim SV Gescher

Gescher. Ihren zweiten Saisonsieg haben die E 1-Juniorinnen (U11) des SV Gescher eingefahren. Mit 7:1-Toren gewannen sie bei der JSG Vreden und nahmen frohgelaunt drei Punkte mit auf die Heimreise. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

So., 02.11.2014

Landesliga: SV Gescher verliert 0:4 Unfall auf der A 31 – Niederlage in Lünen

Gescher (uh). Der Trip ins Ruhrgebiet stand unter keinen guten Stern. Denn auf der Hinfahrt wurde der Mannschaftsbus des SV Gescher auf der A 31 in einen Verkehrsunfall verwickelt. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 31.10.2014

Landesliga: SV Gescher zu Gast beim Absteiger Lüner SV Gravermanns Forderung: „Chancen eiskalt nutzen“

Gescher (uh). Die unglückliche Niederlage gegen den SV Brambauer-Lünen ist verdaut. Micky Gravermann schaut voraus auf das Auswärtsspiel beim Westfalenliga-Absteiger Lüner SV: „Wichtig ist, dass wir vorn im Sturm durchschlagskräftiger werden und unsere Chancen eiskalt nutzen.“ Das war die große Schwäche am vergangenen Sonntag, als die schönsten Möglichkeiten fahrlässig ausgelassen wurden. Von Ulrich Hörnemann


Mi., 29.10.2014

Handball: Weibliche C-Jugend vom TV Gescher gewinnt gegen Ochtrup Neue Trikots bringen Glück

Gescher. Nach einer langen Durststrecke gelingt der weiblichen C-Jugend vom TV Gescher ausgerechnet in den neuen Trikots der langersehnte Sieg. Im Spiel gegen die Gäste aus Ochtrup begegneten sich beide Teams zunächst auf Augenhöhe. Über ein 2:2 folgte der 6:6 Ausgleich in der 18. Spielminute. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 27.10.2014

Landesliga: Allgemeines Unverständnis über die Ampelkarte für Mittelfeldspieler Thomas Altrogge SV Gescher kommt nicht vom Fleck

Gescher. Nach dem Schlusspfiff musste er die neuerliche Niederlage erst sacken lassen. Mickey Gravermann brauchte einige Zeit, bis er sich äußern wollte zu diesem Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten. „Bis zur Pause waren wir einem Tor näher als der Gegner“, stellte der Trainer des SV Gescher treffend fest, „die Ampelkarte hat dann alles auf den Kopf gestellt.“ Von Ulrich Hörnemann


So., 26.10.2014

Landesliga: FSV Gescher muss noch eine bittere 0:1-Niederlage einstecken Eine Ampelkarte mit Folgen

Gescher. Die Ampelkarte veränderte die Statik der Partie. Thomas Altrogge, zuvor schon verwarnt, sah in der 55. Minute Gelb-Rot. „Eine harte Entscheidung“, kritisierte Mickey Gravermann, Trainer des SV Gescher, die Entscheidung des sehr kleinlich pfeifenden Schiedsrichters Julian Graf (Herne), „das war doch nur ein Allerweltsfoul.“ Von Ulrich Hörnemann


Fr., 24.10.2014

Landesliga: SV Gescher gegen Brambauer „Jojo“ Dönnebrink greift wieder an

Gescher (uh). Die Gäste aus Brambauer-Lünen zählen nicht unbedingt zu den Schwergewichten in der Landesliga. Als Tabellenelfter haben sie zwölf Punkte und damit acht mehr als der Aufsteiger SV Gescher. „Für uns gibt es in dieser Saison keine einfachen Gegner“, sagt SV-Trainer Mickey Gravermann, „in dieser Liga kann sowieso jeder jeden schlagen.“ Von Ulrich Hörnemann


481 - 490 von 548 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige