Gescher - Archiv


Sa., 23.11.2013

Krombacherpokal: DJK Coesfeld-VBRS gewinnt das Viertelfinalspiel beim SV Gescher mit 2:1 Feuerwerk in der Schlussphase

Gescher/Coesfeld. In der hitzigen Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Als Schiri Alexander Wensing den Coesfelder Deniz Özel in der 79. Minute wegen einer Notbremse resolut vom Feld schickte, wähnten sich die Gescheraner auf der Siegerstraße. Mit gesenktem Kopf stiefelte Özel Richtung Seitenlinie. Kurz zuvor hatte er Ahmed Ibrahim nicht mehr halten können und von den Beinen geholt. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 22.11.2013

Zwei Top-Teams treffen heute aufeinander SV Gescher fordert DJK-VBRS

Gescher/Coesfeld. Von „einem Zusatzbonbon“ spricht Micky Gravermann, Coach des SV Gescher. „Sollten wir dieses Pokalspiel gewinnen“, sagt er, „würden wir die erfolgreiche Hinrunde mit einer Überraschung krönen.“ Erdal Dasdan, der Trainer-Kollege von DJK Coesfeld-VBRS, redet von „einem tollen Spiel für die Region“. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 18.11.2013

Bezirksliga: Micky Gravermann und Mike Thebing-Barrier haben die Verträge um ein Jahr verlängert SV Gescher auf Höhenflug

Gescher. Die Herbstmeisterschaft ist perfekt. Auch die Trainerverträge sind unterschrieben. Micky Gravermann und Mike Thebing-Barrier, der eine Spielertrainer beim Bezirksligisten SV Gescher, der andere Co-Trainer und zugleich Torhüter, machen weiter. Von Ulrich Hörnemann


So., 17.11.2013

Bezirksliga: Zur Feier des Tages landet der Spitzenreiter einen 5:0-Heimsieg SV Gescher ist Herbstmeister

Gescher. Mit einem Fünferpack (5:0) hat der Klassenprimus die Herbstmeisterschaft eingetütet. „Nach einem so deutlichen Ergebnis sah’s zur Pause noch nicht aus“, sagte Micky Gravermann, Trainer des SV Gescher, und dachte an die knappe 1:0-Führung gegen die Reserve des Landesligisten TuS Haltern, „doch letztendlich war’s ein souveränen Heimsieg,“ Harmlos waren die Gäste und nahezu chancenlos. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 15.11.2013

Bezirksliga: SV gegen TuS Haltern II Jederzeit der Chef im Ring

Gescher (fw). Der Gegner steht jenseits von Gut und Böse. Zwölf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze, elf Zähler Rückstand auf die Spitze – da kann die Reserve des TuS Haltern befreit aufspielen. So richtig Spaß soll bei den Gästen am Sonntag aber nicht aufkommen. „Wir wollen gewinnen, und das müssen wir von Beginn an deutlich machen“, fordert Micky Gravermann. Von Frank Wittenberg


Di., 12.11.2013

Handball: Knapper 23:22-Sieg gegen den TV Vreden II bringt Luft im Tabellenkeller TV Gescher düpiert den Spitzenreiter

Gescher. Das war ein Paukenschlag: Ausgerechnet gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer TV Vreden II feierten die Handballer des TV Gescher einen verdienten 23:22-Erfolg und setzten sich so ein wenig vom Tabellenende ab. Von Allgemeine Zeitung


So., 10.11.2013

Bezirksliga: SV Gescher behauptet Spitze mit 2:1-Sieg in Lippramsdorf Erst siegen, dann singen

Gescher (fw). Genug Puste, das Fußballer-Liedgut anzustimmen, hatten sie auf der Rückfahrt im Bus durchaus – trotz der anstrengenden 90 Minuten zuvor. „Das war ein hartes Stück Arbeit“, gab Micky Gravermann ehrlich zu. Von Frank Wittenberg


Fr., 08.11.2013

Bezirksliga: Spitzenreiter SV Gescher gastiert morgen beim SV Lippramsdorf Geduldig auf die Chance waren

Gescher (uh). Mickey Gravermann kommt gleich auf den Punkt. „Natürlich fahren wir nach Lippramsdorf, um die Tabellenführung zu behaupten“, erklärt der Spielertrainer des Bezirksligisten SV Gescher, „ein Dreier ist unser Ziel, damit wir den Vorsprung auf Dülmen und Buer verteidigen.“ Drei Zähler liegt das Verfolger-Duo hinter den Gescheranern. Von Ulrich Hörnemann


Di., 05.11.2013

Jugendfußball: D IV-Mädels auf Platz eins SV Gescher noch ungeschlagen

Gescher. Bei einer bislang mehr ausgetragenen Begegnung haben die D IV-Junioren des SV Gescher in ihrer Staffel aktuell die Tabellenführung inne. Die Schützlinge des Trainertrios Thomas Kloster-Marcath, Detlef Cordes und Niclas Kloster sind auch nach sechs Spieltagen bei vier Siegen sowie zwei Unentschieden noch ungeschlagen. Von Allgemeine Zeitung


So., 03.11.2013

Bezirksliga: SV Gescher lässt SC Schaffrath 59 keine Chance Stürmisch wie das Wetter

Gescher. Den Gästen aus Schaffrath fegte der Sturm aus allen Richtungen an den Körper. Von hinten, weil sie in dieser ersten Halbzeit mit dem böigen Wind spielten – und von vorne, weil der Spitzenreiter Angriff auf Angriff Richtung SC-Kasten rollen ließ. „Das waren Torchancen im Minutentakt“, lächelte Micky Gravermann zufrieden. Von Frank Wittenberg


51 - 60 von 653 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook