Jugendfußball: D I spielt gegen Stadtlohn
SV Gescher will ins Kreispokalfinale

Gescher. Sowohl in der Meisterschaft als auch im Kreispokal präsentieren sich die D 1-Junioren des SV Gescher derzeit in einer tollen Verfassung. Das beweisen das 2:2-Unentschieden am vergangenen Spieltag beim bereits feststehenden Kreisliga A-Meister FC Epe und auch der letztendlich verdiente 3:1-Auswärtssieg vor zwei Wochen im Viertelfinale des Kreispokals beim favorisierten, klassenhöheren Bezirksligisten DJK GW Nottuln.

Dienstag, 20.05.2014, 16:31 Uhr

Voller Zuversicht fiebern die Schützlinge des Trainerteams Andreas Bußwolder, Max Grimmelt, Kevin Grun, Steffen Grun und Manni Kallaus nun dem bevorstehenden Halbfinale gegen den Bezirksligisten SuS Stadtlohn entgegen. Das Spiel findet nach dem jetzigen Stand der Dinge am kommenden Montag (26.5.) um 18 Uhr auf Kunstrasen im Druckerei Kersten Sportpark am Ahauser Damm statt.

Die Mannschaft freut sich auf diese große Herausforderung und möchte mit dem Einzug ins Finale ein weiteres Ausrufezeichen setzen. Um die jungen Fußballer bei diesem Vorhaben zu unterstützen und live mit dabei sein zu können, sollten sich alle fußballbegeisterten Gescheraner diesen Termin unbedingt freihalten.

Was die laufende Meisterschaft angeht möchte der aktuell Drittplatzierte die letzten beiden Begegnungen gegen den VfB Alstätte und ASC Schöppingen unbedingt erfolgreich bestreiten, um sich in der Abschlusstabelle vor der SG Coesfeld 06 und TSG Dülmen den Vizemeistertitel zu sichern.

Die stolze Anzahl von bislang 104 erzielten Saisontreffern gehen auf das Konto von: Lukas Höing (27), Kevin Kornewald (25), Titzian Heiber (14), Ole Hangen (14), Marius Bleise (11), Valentin Höwing (7), Max Buckting (3), Leonard Evers (2) sowie ein Eigentor.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2463382?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F
Nachrichten-Ticker