Mädchenfußball: U 15 aus Gescher topfit
Kleiner Kader, große Leistung

Gescher. Die C-Juniorinnen (U 15) des SV Gescher wurden jüngst mit neuen, schmucken Trainingsanzügen vom Unternehmen Schwanekamp GmbH ausgestattet. Die Fußballerinnen haben eine tolle Saison gespielt und belegen den zweiten Tabellenplatz, wobei sie zwei Spieltage vor Schluss zumindest noch eine theoretische Chance auf den Gewinn der Meisterschaft besitzen. Dazu müssten die Schützlinge des Trainerquartetts Marina Wies, Theresa Elsing, Gisela Schlüter und Egbert Große Ahlert jedoch den direkten Vergleich gegen den Tabellenführer FC Epe heute Abend (Anpfiff: 18.15 Uhr im Sportzentrum am Borkener Damm) sowie das darauffolgende Spiel gegen RW Nienborg (Anstoß: Freitag, 13.6., 18 Uhr im Sportzentrum am Borkener Damm) für sich entscheiden. Gleichzeitig dürfte der FC Epe das letzte Heimspiel gegen GW Nottuln, ebenfalls am 13.6., nicht gewinnen.

Dienstag, 27.05.2014, 15:02 Uhr

Zum einen für die sportliche Leistung, zum anderen aber auch dafür, dass man mit einem kleinen Kader von gerade mal neun Spielerinnen eine solch herausragende Saison als Achter- Mannschaft gespielt hat, gebührt allen Beteiligten, egal wie es am Ende ausgeht, ein großes Lob sowie höchster Respekt. Dass die Mannschaft zu den offensivstärksten Teams ihrer Staffel zählt, beweisen die erzielten 95 Saisontreffer. Diese gehen auf das Konto von: Amelie Große Ahlert (31), Alina Scharlau (25), Anna Schlüter (16), Dilara Wortmann (9), Mona Schlüter (6), Nina Hayck (5), Hedda Horstick (2) und Jette Voss (1).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2479168?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F
Nachrichten-Ticker