Gescheraner fährt gegen Baum
In Trümmern gestorben

Gescher/Dorsten. In den frühen Morgenstunden des Sonntags verstarb ein Gescheraner bei einem Verkehrsunfall in Dorsten-Lembeck. Gegen 0.40 Uhr befuhr der Fahrer eines VW Golf die Wulfener Straße von Lembeck in Fahrtrichtung Wulfen. In Höhe von Schloss Lembeck kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, so die Polizei. Dort prallte er frontal gegen einen Alleebaum. Die Tachonadel soll bei rund 120 km/h stehen geblieben sein. Der 23-Jährige wurde in dem Wrack eingeklemmt. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen.

Sonntag, 12.05.2013, 17:06 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 12.05.2013, 17:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 12.05.2013, 17:06 Uhr

Die Feuerwehr musste zur Bergung mit hydraulischem Schneidegerät das Dach und die Tür des Fahrzeugs entfernen. Die Wulfener Straße blieb für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der VW Golf wurde von der Polizei sichergestellt. Auf der Wulfener Straße kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu schweren Unfällen. Erst unlängst verstarb dort ein Busfahrer.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1655690?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F1807736%2F1807738%2F
Nachrichten-Ticker